Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

News

Tipp-Blinken reicht nicht

Tipp-Blinken Komfortblinken Dekra Reisemobil Wohnmobil Caravan Wohnanhänger Foto: Foto: Hella

Das so genannte Komfortblinken ist in vielen Verkehrssituationen nicht angebracht.

Immer mehr Wohnmobile sind heute mit einer bequemen Tipp-Blink-Funktion ausgestattet, bei der nach kurzem Antippen die Fahrtrichtungsanzeiger dreimal kurz aufleuchten. Das nutzen die Mobilisten gerne beim Überholen auf Landstraßen oder Autobahnen.

Allerdings warnt die Dekra, dass Tipp-Blinken in anderen Situationen nicht ausreicht:
- etwa beim Abbiegen an einer Kreuzung,
- oder beim Verlassen eines Kreisverkehrs.

Grundlage ist die Straßenverkehrsordnung (StVO), die vorschreibt, dass Abbiegen ‚rechtzeitig und deutlich’ mit Fahrtrichtungsanzeiger angekündigt werden muss. Daher rät die Dekra, den Blinker spätestens etwa 30 Meter vor einer Abbiegestelle zu setzen. Verstöße beim Blinken werden übrigens bestraft: mit einem Knöllchen von zehn Euro.

Mehr zum Thema Sicherheit im Wohnmobil bei www.promobil.de

Top Aktuell Reisemobilhafen Twistesee Stellplätze des Jahres 2019 Die 15 besten Stellplätze Deutschlands
Beliebte Artikel Liner Chassis Aufbau eines Liner-Chassis Die Technik im Iveco Daily-Fahrgestell VW T2 Bulli LEGO T2-Bulli aus Legosteinen Lego-Bus in Originalgröße
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Erlkönig Land Rover Defender Land Rover Defender (2020) Landy bei Ring-Test erwischt Youngtimer Collection Auktion RM Sotheby's 2019 RM Sotheby's Auktion 2019 Porsche, Alpina und Mercedes zu versteigern
caravaning Campingplatz Erlebnispark Alfsee Campingplatz-Tipp Niedersachsen Alfsee Ferien- und Erholungspark direkt am Strand Sylvan Sport Vast (2019) Sylvansport Vast (2019) Transport-Caravan mit Slide-Out-Küche