Tiefrahmen beim Wohnmobil

Tiefrahmen

Alles was Sie über Tiefrahmen am Wohnmobil wissen müssen.

Ein Tiefrahmen ist eine Chassis-Konstruktion mit besonders niedriger Bauhöhe. Sie ermöglicht niedrige Fahrzeug-Gesamthöhen (positiv für Kraftstoffverbrauch und Geschwindigkeit), einen tiefliegenden Schwerpunkt (bessere Fahreigenschaften in Kurven) oder bei Doppelbodenkonstruktionen die Unterbringung von Frisch- und Abwassertanks im beheizten Bereich (Wintertauglichkeit). Konstruktionsaufwand bedeuten bei Tiefrahmen besonders die Hinterachsen, für die eine platzsparende Anordnung erforderlich ist. Bei Tiefrahmen von Alko wird deshalb auf Drehstabfeder-Achsen zurückgegriffen. Der Original-Tiefrahmen (Flachrahmen) des Fiat Ducato hat eine Starrachse mit Blattfedern. Hier entfallen die oberen Holme des Leiterrahmens. Das spart rund 10 cm Höhe, erfordert aber auch eine spezielle Versteifung.

Themen Themen Wohnmobilkind Camping-Blogger auf der CMT 2020 So geht #Vanlife im Jahr 2020

Diese Blogger leben ihre Leidenschaft Vanlife - und berichten darüber.