Westfalia James Cook HD (2021) im Test
Westfalia James Cook HD (2020) im Test: Campingbus mit Heck-Slide-out-Bett Sir James Cook war ein legendärer Seefahrer und Entdecker. Wenn der nach ihm benannte Campingbus in einer neuen Generation erscheint, darf man gespannt sein. Erkunden wir unbekanntes Terrain.
Westfalia James Cook HD (2020) im Test: Technische Daten
Westfalia James Cook
Fahrzeug
Modelljahr 2020
Aufbau CamperVan
Basisfahrzeug Mercedes Benz
Kraftstoff Diesel
Motor 316 CDI 2,2L
Leistung 106 kW / 143 PS
Antriebsart Heckantrieb
Getriebe Schaltgetriebe
Fahrgestell Kastenwagen
Karosserie und Abmessungen
MaßeL x B x H 594 x 205 x 338 mm
Innenhöhe 210 cm
Radstand 367 cm
Grundriss
Sitze mit Gurt 4 bis 4
Schlafmöglichkeiten
Schlafmöglichkeiten 4 bis 4
Schlafplätze Hubbett (1150 x 1995 mm)
Heckbett (1700/1420 x 2072 mm)
Ausstattung
Toilette Casette
Heizleistung 4802
Heizenergie Diesel
Heizungsart Warmwasserheizung
Kühlvolumen 90 l
Kocherflammen 2
Wasservorrat 100 l
Abwassertank 78 l
Batterie 95 Ah