Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Weinsberg X-Cursion H

Familie komplett

Weinsberg X-Cursion H: Mit der langen Hochdachvariante ist die X-Cursion-Reihe komplett.

Weinsberg meint es ernst. Aus dem X-Cursion wird eine ganze Familie. Dem letztjährigen Messenovizen mit Aufstelldach und VW-California-Grundriss – nun Version K genannt – stellt Weinsberg eine Basisvariante (F) mit Original-Blechdach für unter 30 000 Euro zur Seite.

Für Campingbusfans jedoch noch viel interessanter ist die neue Hochdachversion X-Cursion H mit beinahe kompletter Reisemobilausstattung. Beinahe, denn ein Bad ist im Renault Trafic trotz langem Radstand nicht unterzubringen. Aber sonst ist alles vorhanden, vier Sitzplätze, drei bis vier Betten, eine Winkelküche und reichlich Schrankraum im Heck. Die Aufteilung erinnert Campingbuskenner an den Ford Nugget.

Wie bei den typischen Westfalia-Ausbauten wird beim Bettenbau unten die Bank vorgeschoben, die Lehne umgelegt, und zusammen mit einer Verlängerung, die sich im Küchenblock verbirgt, entsteht eine 1,92 mal 1,00 Meter messende Liegefläche – eher ein Einzel- als ein Doppelbett. Das schicke Hochdach, das sich Weinsberg exklusiv für den X-Cursion H von SCA bauen lässt, bringt nicht nur Stehhöhe und Raumgefühl in den sonst mit Innenhöhe geizenden Trafic, sondern kann auch mit einem pfiffigen Dachbett ausgestattet werden. Tagsüber machen sich Lattenrost und Matratze in der vorderen Dachspitze klein. Abends wird beides nach hinten ausgezogen, schon steht ein Bett mit immerhin 1,90 mal 1,43 Meter Fläche bereit.

Im Heck folgt eine Winkelküche mit Zweiflammkocher und 40-Liter-Kühlbox, die ebenso wie das Dachbett, der drehbare Beifahrersitz und die Dieselheizung zum 1990 Euro teuren X-Klusiv-Paket gehört. Im Kleiderschrank ist der Platz für ei- ne Porta-Potti-Toilette vorgesehen. Der gesamte Heckbereich steht auf einem Podest, das flaches Gepäck wie etwa Campingmöbel aufnimmt. In der Basisversion verlangt Weinsberg (Tel. 0 66 64/ 8 92 05) nicht ganz 36 000 Euro für den smarten Campingbus. Die schicke Metalliclackierung ist dabei bereits inbegriffen.

Technische Daten (Stand: September 2005) Hersteller: Weinsberg Modell: X-Cursion H Basisfahrzeug: Renault Trafic Typ: Campingbus Preis: ab 35980 EUR Sitze mit Gurt: 4 Schlafplätze: 4 Zul. Gesamtgewicht: 2960 kg Länge: 5182 mm Breite: 2232 mm Höhe: 2680 mm Basismotor: Turbodiesel KW: 60 PS: 82

Top Aktuell Ford Nugget Plus Ford Nugget Plus im Test Campervan mit Heck-Bad
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Forster T 649 EB im Test Forster 4Fans T 649 EB im Test Teilintegrierter für Fußballfans Mercedes Sprinter 4x4 (2019) Mercedes Sprinter 4x4 im Test Mit Allrad über Schnee und Eis
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Heftvorschau Auto Motor und Sport Ausgabe 01/2019 auto motor und sport 1/2019 Traumwagen aus allen Preisklassen Mercedes GLE 2019 Weltpremiere Mercedes GLE (W167) Luxus-SUV ab 65.807 Euro
Caravaning Weihnachtskalender 2018 Tür 19 Mitmachen und gewinnen Pfeffermühle von Peugeot Vakantiepark Delfte Hout Campingplatz-Tipp Südholland Stadtcamping im Grünen