Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Test

Laika Kreos 3004

Mit ambitioniertem Design erregt das italienische Mobil Aufsehen. Aber der Kreos kann noch mehr.

Studien aus Designerhand, auf Messen stolz zur Schau gestellt, sind schön und extravagant, aber selten alltagstauglich. Bis zur Serienreife bleiben von künstlerischen Geniestreichen oft nur bunte Dekorstreifen. Lassen sich keine hübschen und funktionalen Mobile zum vernünftigen Preis bauen? Laika hat sich mit dem Kreos an diese schwierige Aufgabe gewagt – und sich gleich einen kleinen Nasenstüber eingehandelt: Das ungewöhnliche, gelb-beige Außendesign kam nicht an und wurde zu Gunsten einer weiß-grauen Farbgebung zurückgenommen. Die gewagten
Formen blieben. Nun zeigt sich, ob nach der sinnlichen Begeisterung im Test die praktische Ernüchterung folgt.

Technische Daten (Stand: Juli 2002) Hersteller: Laika Modell: Kreos 3004 Basisfahrzeug: Mercedes Sprinter 316 CDI Typ: Teilintegrierter Preis: ab 61727 EUR Sitze mit Gurt: 4 Schlafplätze: 4 Zul. Gesamtgewicht: 3305 kg Länge: 6770 mm Breite: 2320 mm Höhe: 3010 mm Basismotor: Diesel KW: 115 PS: 156

Übersicht: Test
Top Aktuell Ford Nugget Plus Ford Nugget Plus im Test Campervan mit Heck-Bad
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Forster T 649 EB im Test Forster 4Fans T 649 EB im Test Zur EM mit dem Teilintegrierten Mercedes Sprinter 4x4 (2019) Mercedes Sprinter 4x4 im Test Mit Allrad über Schnee und Eis
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Nico Hülkenberg - GP England 2018 F1-Tagebuch GP England 2018 Ein Land im WM-Fieber Movera Cleanmaxx Adventskalender 2018 10. Dezember
Caravaning Mitmachen und gewinnen Movera Cleanmaxx Handstaubsauger Campingplatz-Tipp Costa Verde Campingplatz-Tipp Portugal Orbitur-Camping Rio Alto