Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Fleurette Casarca

Frei wie ein Vogel

Fleurette Casarca: Nicht nur für Hobby-Ornithologen eignen sich die luftigen neuen Teilintegrierten.

Regenpfeifer, Moorente oder Sturmvogel, so heißen Teilintegrierte des französischen Herstellers Fleurette mit deutschem Namen. Die neuen Modelle Le Puffin, der Sturmtaucher, und Le Casarca, die Rostgans, bereichern seit kurzem die bunte Vogelschar. Mit Zugvögeln lassen sich Reisemobilisten gerne vergleichen, zieht es doch auch sie immer wieder in den sonnigen Süden. Die mehr als zehn Modellvarianten des Teilintegrierte-Spezialisten offerieren reiselustigen Paaren eine besonders große Auswahl. Eine Besonderheit der gefiederten Fleurette-Freunde, die – abgesehen von den beiden kurzen Chipeau auf Flachbodenchassis – mit einem Alko-Tiefrahmen ausgerüstet sind, ist die hochwertige Aufbautechnik.

Dach, Heck- und Seitenwände bestehen aus in Formen laminierten GfK-Schalen. Verstärkt wird die dicke GfK-Schicht durch zwei Sperrholzplatten mit Styrofoam-Isolierung. Diese Bauweise gibt nicht nur Stabilität, sondern verheißt auch Dauerhaftigkeit und ermöglicht nebenbei eine ansprechende Formgebung. Der neue Hahn im Korb, der Puffin, bietet auf sieben Meter Länge eine Halbdinette mit Seitenbank, gefolgt von einer Winkelküche einerseits und einem Bad mit separater Dusche andererseits. Das Heck nimmt ein Querbett ein, das in zwei Höhen eingebaut werden kann. Ungewöhnlicher erscheint die Aufteilung des neuen Casarca.

Vorn beinhaltet er eine kleine Längssitzgruppe, die sich durch die Fahrerhaussitze erweitern lässt. Für den gemütlichen Abend mit Freunden steht daneben noch eine stattliche Hecksitzgruppe aus zwei Längsbänken bereit. Im Normalbetrieb dienen die beiden sekundenschnell verwandelbaren Sofas als komfortable Einzelbetten mit Lattenrost, hochwertiger Matratze und bequemem Zugang. Kompakt arrangieren sich Küche und Sanitärraum in der Fahrzeugmitte. Für knapp 60 000 Euro bietet Kreppel Freizeitmobile Casarca und Puffin hierzulande an. Nicht wenig, doch die Fleurette sind bereits zum Grundpreis mit Ausstattung gespickt wie eine Weihnachtsgans.

Technische Daten (Stand: Januar 2004) Hersteller: Fleurette Modell: Casarca Basisfahrzeug: Citroën Jumper Typ: Teilintegrierter Preis: ab 58900 EUR Sitze mit Gurt: 2 Schlafplätze: 3 Zul. Gesamtgewicht: 3500 kg Länge: 6850 mm Breite: 2200 mm Höhe: 2650 mm Basismotor: Turbodiesel KW: 94 PS: 127

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Top Aktuell Pössl Campster (2019) Pössl Campster im Praxistest 3 Tester, 3 Meinungen
Anzeige
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Beliebte Artikel Rapido Distinction i 1090 Rapido Distinction i 1090 Das Queensbett-Modell im Check Frankia I 6900 Gebrauchtcheck Frankia A, T, I Top Qualität zum niedrigen Preis
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Honda CR-V (2018) Neuer Honda CR-V (2018) Neuauflage ab 28.490 Euro
Caravaning Camping Le Truc Vert Campingplatz-Tipp Frankreich Camping Le Truc Vert Die Zukunft des Konzerns Thor Industries kauft Hymer Group