Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Test

Chausson Allegro 67

Chausson baut sein Teilintegrierten-Sortiment weiter aus. Jüngster Zugang: der Allegro 67.

Unter den drei Teilintegrierten- Baureihen von Chausson nehmen die Allegro- Modelle eine Spitzenposition ein. Schick in Schale, mit neuem Außendekor und gewohnt guter Ausstattung profilieren sie sich als nobelste Baureihe der französischen Marke. Der jüngste Zugang Allegro 67 auf dem Fiat Ducato mit Alko-Tiefrahmen interpretiert den Fall für zwei in wichtigen Teilen auf originelle Art neu.
Zwar bleibt es im hinteren Teil des Wohnbereichs beim klassischen Muster mit festem Längsbett und lang gezogenem Bad mit Waschraum, Cassettentoilette und separater Dusche.

Der Mittelabschnitt wird dann aber zum Gourmet-Zentrum. Große Winkelküche mit Kocher, Spüle, Abtropffläche und Stauraum einerseits, gegenüber in Griffweite ein hoher Kühlschrank mit separatem Gefrierfach im Haushaltsformat sowie ein Gasbackofen ganz obenauf – Hobbykoch, was willst du mehr. Vorne gibt sich der rund 98 000 Mark teure Allegro 67 dann gastfreundlich. Am gedeckten Tisch können dank drehbaren Cockpitsitzen, der Zweierbank und dem schmalen Längssofa bis zu sechs Personen speisen. Angenehmer Nebeneffekt: Nachts entsteht hier nach Umbau aus den Sitzpolstern eine Liegefläche, die auch für Großgewachsene passt. Üppige Betten sind in vielen Teilintegrierten schließlich Mangelware.

Offen für Neues heißt das Thema auch bei den Details. So bekommen alle fünf Allegro- Modelle jetzt wieder serienmäßig eine Klimaanlage im Ducato- Fahrerhaus, Abwassertank und Leitungen werden isoliert und beheizt, ein Zusatzwärmetauscher im Wohnraum gehört zum bekannten Standard. Lobenswerte Offenheit für Neuigkeiten offenbart auch der Blick auf die Sitzgruppe: Die Kopfstützen fallen durch hübsche Überzüge auf, die Polsterstoffe gönnen sich kräftigere Farben. Wichtige Verbesserung für mehr Innenraumsicherheit ist die wirksamere Polsterung der Mittelsäule des Dreipunktgurt- Gestells an der Dinette.

Technische Daten (Stand: September 2001) Hersteller: Chausson Modell: Allegro 67 Basisfahrzeug: Fiat Ducato 15 Typ: Teilintegrierter Preis: ab 53597 EUR Sitze mit Gurt: 4 Schlafplätze: 4 Zul. Gesamtgewicht: 3400 kg Länge: 6730 mm Breite: 2250 mm Höhe: 2710 mm Basismotor: Diesel KW: 94 PS: 127

Übersicht: Test
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Top Aktuell Pössl Campster (2019) Pössl Campster im Praxistest 3 Tester, 3 Meinungen
Anzeige
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Beliebte Artikel Rapido Distinction i 1090 Rapido Distinction i 1090 Das Queensbett-Modell im Check Frankia I 6900 Gebrauchtcheck Frankia A, T, I Top Qualität zum niedrigen Preis
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Honda CR-V (2018) Neuer Honda CR-V (2018) Neuauflage ab 28.490 Euro
Caravaning Camping Le Truc Vert Campingplatz-Tipp Frankreich Camping Le Truc Vert Die Zukunft des Konzerns Thor Industries kauft Hymer Group