Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Adria Coral S 660 SL

Auf der Trendwelle mitschwimmen

Der Trendgrundriss mit Einzelbetten ergänzt 2005 die T-Modelle der Mittelklasse-Baureihe Coral.

Der slowenische Reisemobilhersteller Adria ist auch in Deutschland weiter im Aufwind. Mit neuen Modellen erobert sich die Marke verloren gegangenes Terrain zurück. Unter anderem ergänzen die Slowenen zum Modelljahr 2005 die Teilintegrierten der Mittelklassebaureihe Coral um zwei Varianten. Neben dem S 680 SP mit Querbett und Garage komplettiert der S 660 SL das künftige Angebot – mit dem Trendgrundriss der laufenden Saison: Den Slowenen ist keineswegs entgangen, dass Einzelbetten in Teilintegrierten immer beliebter werden.

Viele Paare – wie die meisten T-Modelle ist auch der 660 SL auf zwei Personen zugeschnitten – schätzen die erholsame, von Schlafbewegungen des Partners ungetrübte Nachtruhe auf den zwei Einzelliegen längs im Heck. Im Adria führt eine Treppe hinauf zu den Betten und macht sie bequem zugänglich. Doch betreibt der Neue die Trennung der Schläfer nicht mit letzter Konsequenz: Wer gerne kuschelt, kann ohne weiteres den gesamten Heckbereich in eine riesige Spielwiese verwandeln. Obwohl diese Aufteilung viel Grundfläche für sich beansprucht, passt unter die Betten eine große Garage, in der zwei Fahrräder locker unterkommen. Platz bietet der rund sieben Meter lange Teilintegrierte auch vorn im Aufbau reichlich. An der Sitzgruppe, die Halbdinette, Seitenbank und gedrehte Fahrerhaussitze einbezieht, kann man sich richtig schön breit machen. Die lange Küchenzeile bringt sogar schon serienmäßig den Luxus von Backofen und Dunstabzug mit. Das mit viel Holzdekor wohnlich eingerichtete, ebenfalls nicht zu knappe Bad hat eine abgetrennte Dusche. Die Sitzbank in der Kabine kaschiert auf elegante Weise die räumlichen Einschränkungen durch den Radkasten. Am ordentlich verarbeiteten GfK-Aufbau hat Adria bis auf den Heckleuchtenträger und leicht modifizierte Positionslampen optisch nichts verändert.

Käufer dürfen sich allerdings zukünftig über die klassenüblichen fünf Jahre Dichtigkeitsgarantie freuen. In allen Coral-Flachmännern sorgt ein ans Fiat-Fahrerhaus angeflanschter Tiefrahmen von Alko mit breiter Spur für die guten Fahreigenschaften, die man an Teilintegrierten so schätzt. Der Hinterachse wurde mittels Luftfederung serienmäßig eine Spur mehr Komfort eingehaucht. Dass die Basismotorisierung bei angemessenen 127 PS liegt, macht auch den Grundpreis von 48 300 Euro realistisch. Leistungshungrige werden ab September bedient. Dann ist der neue große Fiat-Motor mit 146 Pferdestärken verfügbar.

Technische Daten (Stand: August 2004) Hersteller: Adria Modell: Coral S 660 SL Basisfahrzeug: Fiat Ducato Maxi Typ: Teilintegrierter Preis: ab 48303 EUR Sitze mit Gurt: 4 Schlafplätze: 3 Doppelbetten: - Zul. Gesamtgewicht: 3500 kg Länge: 6990 mm Breite: 2210 mm Höhe: 2670 mm Basismotor: Turbodiesel KW: 94 PS: 127

Top Aktuell Ford Nugget Plus Ford Nugget Plus im Test Campervan mit Heck-Bad
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Forster T 649 EB im Test Forster 4Fans T 649 EB im Test Teilintegrierter für Fußballfans Mercedes Sprinter 4x4 (2019) Mercedes Sprinter 4x4 im Test Mit Allrad über Schnee und Eis
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Hamilton & Bottas - GP Russland 2018 F1-Tagebuch GP Russland Wieder ein Pokal an Mercedes VW I.D. Fahrbericht Bis 2020 ist noch viel zu tun
Caravaning Test Sterckeman Wohnwagen Sterckeman Easy 390 CP im Test Was taugt der Günstig-Caravan? Weihnachtskalender 2018 Tür 16 Mitmachen und gewinnen Echo-Device + 1 Jahr Amazon Music Unlimited-Mitgliedschaft