Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Tauchpumpe

Tauchpumpe im Wohnmobil

Alles was Sie über Tauchpumpen im Wohnmobil wissen müssen.

Eine Tauchpumpe ist eine elektrisch betriebene Fördereinrichtung zur Wasserversorgung in Wohnmobilen. Tauchpumpen sind preisgünstig und handlich, werden in Kanister oder Tank eingelegt oder -gehängt und sind durch das umhüllende Wasser recht geräuscharm. Bei weitverzweigten Wassernetzen und großen Förderhöhen (Dusche) zeigen sie jedoch ihre Leistungsgrenzen. Zudem eignen sich nicht alle Pumpen zum Betrieb eines Boilers, da hier je nach Produkt bestimmte Drücke erforderlich sind. Tauchpumpen erfordern eine Wasserarmatur mit Mikroschalter, der beim Öffnen des Hahns automatisch die Pumpe einschaltet.

Praxis-Tipp Wasserpumpen Kreislaufmittel
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

auto motor und sport Mazda 2 G 115, Skoda Fabia 1.0 TSI, VW Polo 1.0 TSI, Exterieur Mazda 2, Skoda Fabia und VW Polo im Test Wer liegt im Stadtrummel vorn? Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht
Anzeige
Caravaning Tabbert Vivaldi 550 E Tabbert Vivaldi im Supertest Neues, modernes Design für 2019 Bleder Insel Caravan-Tour Slowenien Schöne Städte und Landschaften