Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Neue Doppelspitze für Tabbert

Klaus-Peter Bolz ist wieder da

Cravan Salon Düsseldorf Presse Rundgang Portraits Foto: Frank Eppler

Neue Führungsriege für Tabbert: Armin Mäder, langjähriger Techniker im Hause Tabbert, wird Produktmanager der Marke. Klaus-Peter Bolz kehrt aus dem Ruhestand zurück und wird Markenmanager. 

Als Geschäftsführer von Bürstner gehörte Klaus-Peter Bolz zu den prägenden Köpfen der Branche. Nach fast 20 Jahren in dieser Position verabschiedete er sich 2014 ins Privatleben. Jetzt kehrt der 63-jährige in die Freizeitfahrzeugindustrie zurück: Klaus-Peter Bolz wird Markenmanager des Wohnwagenherstellers Tabbert.

Die Marke ist Teil der Knaus-Tabbert-Gruppe. Mit Knaus verbindet Bolz eine gemeinsame Vergangenheit: Von 1985 bis 1995 war er als Vertriebs- und Marketingleiter für die damalige Knaus GmbH tätig. Bereits Anfang dieses Jahres hatte Bolz eine projektbezogene Zusammenarbeit mit Knaus begonnen.

Top Aktuell Autoplaketten Fahrverbot in Madrid und Paris Alle Umweltzonen in Europa
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Klaus-Peter Bolz Knaus Tabbert Klaus-Peter Bolz ist zurück aus dem Ruhestand News, Interview Unterwegs mit Klaus-Peter Bolz Alpha-Tier mit Teamgeist
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Erlkönig Audi A1 Allroad Quattro Erlkönig Audi A1 Allroad (2019) Robust-Kleinwagen erwischt Mazda 2 G 115, Skoda Fabia 1.0 TSI, VW Polo 1.0 TSI, Exterieur Mazda 2, Skoda Fabia und VW Polo im Test Wer liegt im Stadtrummel vorn?
Caravaning Tabbert Vivaldi 550 E Tabbert Vivaldi im Supertest Neues, modernes Design für 2019 Bleder Insel Caravan-Tour Slowenien Schöne Städte und Landschaften