Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Köhler Sunvan Neuheiten V36 und V37

V-Klasse Campervans mit Lattenrostbett

Sunvan V36 (2019) Foto: Hersteller 10 Bilder
Caravan Salon 2018

Mit den beiden neuen Modellen Sunvan V36 und V37 bietet Köhler komfortable Campervans für bis zu vier Personen an. Damit man auch auf den umgeklappten Sitzen gut schläft, verfügt das Bett über einen Lattenrost.

Unter dem Motto „Besser Schlafen im Bus“ hat der Campingbus-Ausbauer Köhler zwei neue Modelle für die Mercedes V-Klasse entwickelt. Nachts wird ein Bett mit Lattenrost über die umgeklappten Sitzbänke aufgebaut. Ein derart komfortables Bett ist bei den Campervans, jedenfalls in der unteren Etage, eher selten. Der neue Sunvan V36 bietet eine Zweier-Sitzbank im Heck und der V37 zwei Einzelsitze, für noch mehr Gemütlichkeit während der Fahrt. Neben der V-Klasse nutzt Köhler auch den Vito als Basisfahrzeug für die Sunvans.

Campervan für die ganze Familie

Sunvan V36 (2019) Foto: Hersteller
Die Doppelsitzbank im V36 ist verschieb- sowie ausbaubar.

Die Doppelsitzbank im V36 ist verschiebbar sowie auch ganz einfach ausbaubar. Wenn die Bank umgeklappt ist, kann das Lattenrostbett darüber ausgezogen werden. Es entsteht dann eine 190 x 130 Zentimeter große Liegefläche. Wer mit Kindern verreist, wird sich über den serienmäßigen Isofix freuen. Außerdem ist bei der V-Klasse ein zusätzlicher Einzelsitz eingebaut.

Auf der Fahrerseite befindet sich die schmale Küchenzeile. Sie bietet Platz für Kühlschrank, Spüle und Zweiflammen-Gaskocher. Im Grundriss des Mercedes Vito hat es darüber hinaus auch noch Platz für ein Porta Potti. Im Heck kommt eine drei Kilogramm schwere Gasflasche unter.

Stauraum findet man unter dem Bett sowie im restlichen Kofferraum. Außerdem kann man einen optionalen Heckauszug für bis zu vier Normkisten dazu bestellen. Darunter befindet sich ein Einschubfach für den Tisch. Weitere Schlafplätze befinden sich im Aufstelldach mit einer 200 x 120 Zentimeter großen Matratze auf Kunststoff-Federtellern.

Die V-Klasse wird mit einem 163-PS-Dieselmotor mit Heckantrieb angetrieben. Sie verfügt über eine Einparkhilfe hinten und vorne sowie eine Zentralverriegelung, ein Multifunktionslenkrad und ein Tempomat. Der Mercedes Vito Tourer ist allerdings ähnlich gut ausgestattet und kommt mit dem selben Motor daher.

Mercedes Benz Marco Polo Horizon (2018)
V-Klasse Camper als rotes Editionsmodell

Noch bequemer reist man im Sunvan V37 mit zwei verschiebbaren Einzelsitzen. Für eine optimale Sitzposition lassen sich die Rückenlehnen verstellen. Auch hier ist Isofix inklusive. Baugleich mit dem V36 ist die schmale Küche sowie der Stauraum im Fahrzeug. Eine breitere Liegefläche bekommt man durch den Ausbau des Heckschranks. Anstatt 130 Zentimeter ist der Schlafplatz dann 150 Zentimeter breit und 190 Zentimeter lang.

Neben dem Aufstelldach können Kunden sich auch für ein festes Hochdach entscheiden. Darüber hinaus kann man sein Fahrzeug bei Köhler mit verschiedenem Zubehör weiter individualisieren. Neben den Serienmodellen bietet der Hersteller auch den Ausbau privater Fahrzeuge an.

Preise

V36 auf Vito Listenpreis: 69.831 Euro
V36 auf Vito Hauspreis: 59.990 Euro
V36 auf V-Klasse Aufpreis: 8.990 Euro

V37 auf Vito Listenpreis: 73.413
V37 auf Vito Hauspreis: 59.990 Euro
V36 auf V-Klasse Aufpreis: 8.990 Euro

Neues Heft
Top Aktuell Kimbo Camper 6 (2019) Kimbo 6c Pick-up-Camper Kuschlige Aluminium-Kabine
Beliebte Artikel VW T6, Ford Transit und Mercedes Vito Vergleichstest Campingbus-Basisfahrzeuge Ford Transit vs. Mercedes Vito vs. VW T6 Ungleiche Brüder Mercedes Marco Polo und Marco Polo Activity (2016) Ungleiche Brüder
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport 03/2019, Bureko 6x6 Bureko 6x6 im Fahrbericht Innenstadt-tauglicher Dreiachser mit 720 PS Audi - DTM 2019 - Motor - Vierzylinder-Turbo - Prüfstand Neuer DTM-Turbomotor erklärt Leichter, stärker - und klingt auch noch gut
caravaning AAA-Auflaufbremse Ratgeber: Die AAA-Auflaufbremse nachstellen Wer nicht bremst, verliert Campingplatz Erlebnispark Alfsee Campingplatz-Tipp Niedersachsen Alfsee Ferien- und Erholungspark direkt am Strand