Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Sunlight

Optionales Hubbett

Sunlight präsentiert das Modell T 69 H. Es basiert auf dem Grundriss T 69, ist aber auf einem Tiefrahmen-Chassis aufgebaut. Foto: Franz Knittel

Sunlight präsentiert das neue Modell T 69 H. Dieses Reisemobil basiert auf dem Grundriss T 69, ist aber auf einem Tiefrahmen-Chassis aufgebaut und mit einem optionalen Hubbett erhältlich.

Durch das neue Chassis konnte die separate Duschwanne bündig im Fahrzeugboden versenkt werden. Somit ist das Raumbad nun frei von möglichen Stolperfallen. Das optionale Hubbett bietet mit seiner Breite von 1,40 Metern einen zusätzlichen Schlafplatz für zwei Personen. Damit können im T 69 H in Verbindung mit der Option „Bettenbau Sitzgruppe" bis zu fünf Erwachsene ihre Nachtruhe verbringen.

Ansonsten gleicht das neue Modell dem Grundriss T 69 und wartet im Heck ebenfalls mit einem Kingsize-Bett auf, das darunter Stauraum verbirgt. Rechts und links neben dem Bett sind Kleiderschränke angebracht. Der Sanitärraum kann mit der Duschkabine zu einem großen Raumbad verbunden werden. Eine Küche mit geräumigen Schubfächern lädt zum Kochen ein. Die L-Sitzgruppe wird durch einen kleinen Sitz neben der Eingangstür erweitert, der auch als Fußablage oder Stauraum genutzt werden kann. Die Fahrersitze sind– wie bei allen Sunlight Teilintegrierten – drehbar.

Serienmäßig sind ebenfalls die Außenstauraumklappen auf beiden Seiten, die komfortablen Zugang zum Heckstauraum bieten. Auch in der Länge von 743 cm, in der technisch zulässigen Gesamtmasse von unter 3,5 Tonnen sowie in der Motorisierung gibt es bei den beiden Modellen keinen Unterschied. Wie bei allen Sunlight Reisemobilen bestehen beim T 69 H nicht nur das Dach, sondern ab der Frühjahrsproduktion auch das Heck serienmäßig aus widerstandsfähigem GFK.

Der Sunlight T 69 H ist ab 39.999 Euro erhältlich und kann auf Wunsch auf 3,85 Tonnen aufgelastet werden.

Top Aktuell Camperliebe #Cl1 (2019) #cl1 auf Hyundai-Basis Vernetzt und digital
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel CMT Impressionen (2018) Wohnmobil-Zulassungszahlen 2018 weiter auf Rekordkurs Dreamer Camper Van XL (2019) Dreamer Campingbusse 2019 Camper Van XL, Cap Land & Co.
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Robert Kubica - Formel 1 - 2018 Williams bestätigt Vertrag für 2019 Kubica-Comeback perfekt! Pirelli-Reifen - GP Brasilien 2018 Reifen in der Diskussion Punkte-System für Reifen?
Caravaning Semcon ATC-System automatisch anhängen Autonom Anhänger ankuppeln Automatic Trailer Connection Aabo Camping Vandland Campingplatz-Tipp Dänemark Aabo Camping Vandland