Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Truma

Suckart neuer Serviceleiter

Seit heute leitet Michael Suckart den Servicebereich bei Truma. Er tritt die Nachfolge von Eduard Pieger an Foto: Truma

Seit Februar 2012 leitet Michael Suckart den Servicebereich bei Truma. Er tritt die Nachfolge von Eduard Pieger an.

Pieger ging im Januar 2012 in den Ruhestand . Er war 40 Jahre bei Truma tätig und baute den Kundenservice von Anfang an mit auf. Truma war 1972 das erste Unternehmen in der Branche, das einen eigenen Kundendienst mit mobilen Servicetechnikern einrichtete. Seitdem hat sich der Truma Service unter der Leitung von Eduard Pieger ständig weiterentwickelt. Heute bietet das Unternehmen neben 23 mobilen Servicetechnikern in Deutschland eine Kunden-Hotline, die Truma Werkstatt in Putzbrunn und einen Ersatzteilservice. Zudem sorgt ein großflächiges Netzwerk an 247 zertifizierten Servicepartnern in ganz Europa für professionelle Hilfe und Beratung.

Michael Suckart bringt beste Voraussetzungen mit, um an diese Erfolgsgeschichte anzuknüpfen. Der Feinwerk- und Mikrotechnikingenieur verfügt über langjährige Erfahrung im Servicebereich. Zuletzt war der 42-Jährige als Geschäftsführer für den englischen Yachthersteller Sunseeker in Palma de Mallorca tätig. „Ich freue mich sehr, den Service bei Truma zu übernehmen, weiter auszubauen und zum Beispiel durch die Nutzung neuer Medien noch kundenorientierter zu machen," so Michael Suckart; www.truma.com.

Top Aktuell Elektromobilität 10 Elektrofahrzeuge für Camper E-Bike, E-Scooter, Segway & Co.
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Frankana Freiko Frankana Freiko Camping ist bunt Induktionskochfeld Induktionskochfeld im Mobil Schnell, effizient und sicher
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Mazda CX-5 D 175 AWD, Exterieur Alle Mazda-Modelle mit Euro 6d-Temp Nur eine Baureihe fehlt Umweltzone Alle Autos mit Euro 6d-Temp Diese Modelle fürchten kein Fahrverbot
Caravaning Camping Mas Nou Campingplatz-Tipp Spanien Camping Mas Nou Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet