Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Neue Stellplätze in den Niederlanden

Am Jachthafen Bunschoten und Drimmelen

In der Niederlande gibt es jetzt zwei weitere Möglichkeiten um in der Nähe eines Jachthafens sein Wohnmobil abzustellen. Foto: promobil

In den Niederlanden gibt es jetzt zwei weitere Möglichkeiten, um in der Nähe eines Jachthafens im Wohnmobil zu schlafen. In Bunschoten und Drimmelen steht jeweils ein gut ausgebauter Stellplatz.

NL-3752Bunschoten-Spakenburg

Am Jachthaven Nieuwboer gibt es jetzt im nördlichen Teil der Zwillingsgemeinde in der Provinz Utrecht einen gebührenpflichtigen Stellplatz für 23 Mobile auf einer Wiese hinter dem Hafenbecken am Eemmeer. Gastronomie und Läden im Ortszentrum 2,5 km. 18 Euro pro Nacht und Mobil, alles inklusive. Ganzjährig. 

Standort: Westdijk 36,
GPS 52°15’42”N, 05°22’23”O, Telefon 00 31/3 32 98 23 06
www.jachthavennieuwboer.nl

NL-4924Drimmelen

„Jachthaven De Biesbosch“ heißt ein gebührenpflichtiger Stellplatz für 18 Mobile in Nordbrabant. Befestigt, beleuchtet, bewacht. Spielplatz, Restaurant. Dorf 500 m. 11,50–14,50 Euro pro Nacht und Mobil inkl. V+E, Dusche und W-LAN. Kartenzahlung am Camperkiosk. Strom (16 A): 3 Euro/24 Stunden. Kurtaxe: 1 Euro. Ganzjährig. 

Standort: Nieuwe Jachthaven 5,
GPS 51°42’27”N, 04°48’46”O, Telefon 00 31/1 62 68 22 49
www.jachthavenbiesbosch.nl

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Neuer Stellplatz-Atlas 2019 Die schönsten Wohnmobil-Ziele
Anzeige
Fahrzeug-Angebote