Stellplatz Talsperre Pirk in Oelsnitz

Stellplatz-Tipp in Sachsen

Stellplatz Talsperre Pirk am Naherholungssee

Ein erfrischendes Bad unterwegs bei einem Zwischenstopp: Im sächsischen Vogtland unweit der Autobahn A 72 gibt es jetzt einen Stellplatz an der Talsperre Pirk direkt am Naherholungssee.

Schon zu DDR-Zeiten war die Talsperre Pirk im sächsischen Vogtlandkreis ein beliebtes Ausflugsziel. Der in den dreißiger Jahren angestaute See dient bis heute nicht nur der Energieerzeugung und dem Hochwasserschutz, sondern ist auch ein Paradies für Surfer, Segler, Boots- und Badeurlauber. Mit dem Stellplatz Talsperre Pirk steht nahe der Autobahn A 72 seit einiger Zeit nun auch ein gebührenpflichtiger Wohnmobilstellplatz für fünf Mobile zur Verfügung, gelegen an der Talsperre neben der Gaststätte am See – allerdings ohne Strom, Frischwasser und Entsorgung. Fester Untergrund. Bootsverleih am Platz, Einkaufsmöglichkeit 1,5 Kilometer, Ortszentrum acht Kilometer. Maximaler Aufenthalt: drei Tage. 7 Euro pro 24 Std und Mobil. Den linken Automaten nutzen. Dusche und WC im Badebereich am See gegen Gebühr. Saison: Mitte Mai bis Mitte September.
Standort: Stellplatz Talsperre Pirk, Am Strand 3, 08606 Oelsnitz/Vogtland, GPS 50°25'56„N, 12°06'14“O, Telefon 03 74 21/2 07 85


Zur Startseite
Stellplätze Vorstellung Wohnmobilhafen Zeulenrodaer Meer Stellplatz im Vogtland Wohnmobilhafen Zeulenrodaer Meer

Im Osten des Thüringer Vogtlandes in der Kleinstadt Zeulenroda-Triebes...