promobil Logo
Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Stellplatz-Tipp Renchen in Süddeutschland

Reisemobilstellplatz Ulm am Oberrhein

Reisemobilstellplatz Ulm in Renchen

In Ulm, um Ulm und um Ulm herum – oder einfach gar nicht nach Ulm, sondern nach Renchen auf den gebührenpflichtigen Reisemobilstellplatz Ulm. Literaturfans können sich auf den Simplizissimus freuen.

16.04.2017

Nicht etwa in Ulm an der Donau, sondern am Oberrhein zwischen Achern und Offenburg liegt der Reisemobilstellplatz Ulm, ein gebührenpflichtiger Stellplatz für zwölf Mobile. Gelegen am westlichen Ortsrand, an Wiesen und Felder angrenzend. Geschotterte Stellflächen, durch Rasenstreifen und Hecken parzelliert, beleuchtet. Ortszentrum 400 Meter, Gasthof nahebei. 7 Euro pro Nacht und Mobil. Strom (12 Anschlüsse): 1 Euro/2 kWh. Wasser: 1 Euro/100 Liter. Ganzjährig nutzbar.

Ein Stopp in Renchen ist für Durchreisende praktisch – es gibt aber auch allerhand zu entdecken. Im Literaturmuseum „Simplizissimus-Haus“ zum Beispiel kann man sich anhand der Werke von mehr als 80 Künstlern ein Bild von der Wirkung des Dichters Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen machen.

Standort: Reisemobilstellplatz Ulm, Ullenburgstraße, 77871 Renchen, GPS 48°34'53„N, 08°02'41“O, Telefon 0 78 43/6 81, www.renchen.de

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
pro 04/2017
Heft 04 / 2017 15. März 2017 Heftinhalt anzeigen Artikel einzeln kaufen
Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
Stellplatz-Radar