Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Stellplatz in Rakitje bei Zagreb

Moderne Anlage in Kroatien

Stellplatz-Tipp Rakitje

Rakitje  liegt 17 Kilometer westlich von der kroatischen Hauptstadt Zagreb und fünf Kilometer von der slowenischen Grenze entfernt. Hier befindet sich ein gebührenpflichtiger Stellplatz für 48 Mobile.

Das Camp Zagreb befindet sich am westlichen Ufer des Rakitje-Sees, in der Nähe der Stadt Sveta Nedelja. Hier steht der gebührenpflichtige Stellplatz für 48 Mobile. Auf der sehr modernen Anlage sind die geschotterten Stellflächen ringförmig angelegt und haben eine Rasenumrandung. Rezeption und Pizzeria auf dem Platz.

In der ersten Etage des Restaurants gibt es einen Wellnessbereich mit verschiedenen Saunen, Sonnenterrasse, Whirlpool und Massage. Busverbindung nach Zagreb. Auch für große Fahrzeuge, Haustiere erlaubt. Komplette V+E. Gebühren: 25 Euro pro Nacht und Mobil in der Nebensaison inklusive zwei Personen, 31 Euro in der Hauptsaison. Kind ab 12 Jahre: 4 bis 5 Euro. Hund: einmalig 3 Euro. Strom, V+E, Dusche inklusive. Ganzjährig.

Adresse und Infos zum Wohnmobil-Stellplatz bei Zagreb

Standort: Camp Zagreb, Jezerska 6, 10437 Rakitje, GPS 45°48’08’’N, 15°49’38’’O.
Info
: Telefon 0 03 85/13 32 45 06, info@campzagreb.com, www.campzagreb.com

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Stellplatz am Weingut Geiger Stellplatz-Tipp Dierbach Stellplatz am Weingut Geiger
Beliebte Artikel Campingplatz Medulin Kroatien Günstig campen in Istrien / Kroatien Sommerangebote auf kroatischen Campingplätzen Reisende kommen aus dem Staunen nicht heraus. Wohnmobil-Tour nach Kroatien 5 gute Gründe für die Kvarner-Bucht
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Haas F1 VF-19 - Formel 1 - 2019 Formel-1-Autos 2019 Neue Technik, neue Optik 04/2012, Mercedes G-Klasse Mercedes G-Klasse Historie 40 Jahre Mercedes G
Caravaning Gaspedal Gaspedal-Tuning von DTE Systems Sportlich unterwegs mit der Pedalbox Camping Adria Campingplatz-Tipp an der Adriaküste Camping Adria zwischen Piran und Triest