promobil Logo
Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Stellplatz-Tipp Niedersachsen

Stellplatz Jänsch-Müller in Nienstädt

Stellplatz Jänsch-Müller in Nienstädt

Sie möchten gerne eine Wohnmobil-Tour durch Niedersachsen machen? Ein geeigneter Übernachtungsort ist hier der ruhig gelegene Stellplatz Jänsch-Müller für vier Mobile in der Gemeinde Nienstädt.

07.05.2017

In der Samtgemeinde Nienstädt im Landkreis Schaumburg gibt es für Wohnmobil-Fahrer den gebührenpflichtigen Stellplatz Jänsch-Müller für vier Fahrzeuge. In der Stadt lohnt sich ein Besuch des Steinbruch Liekwegen mit seinem interessanten Naturerlebnispfad oder die Schierborner Höhe, von der aus man die norddeutsche Tiefebene blicken kann.

Mittels gut ausgebauter Radwege kann man in Nienstädt die verschiedenen Ortsteile  erkunden, Bergbau-Relikte entdecken und die gute Gastronomie auskundschaften. Nicht weit entfernt von Nienstädt kann man in Wiendensahl das Wilhelm-Busch-Geburtshaus besuchen oder in Schaumburg die gleichnamige Burg besuchen. Mehr Infos zur Region: schaumburgerland-tourismus.de

Der Wohnmobil-Stellplatz in Nienstädt besteht aus gepflasterten Stellflächen mit Gartenbestuhlung. Minishop, Fahrradverleih. Brötchenservice, Frühstück auf Voranmeldung. Ortszentrum 800 Meter. Anmeldung erwünscht. 12 Euro pro Nacht und Mobil inklusive Strom. Wasser: 2 Euro. Dusche: 1,50 Euro. Hund: 1,50 Euro. Ganzjährig.

Alle Infos zum Stellplatz in Nienstädt

Standort: Stellplatz Jänsch-Müller, Ringstraße 15, 31688 Nienstädt, GPS 52°17'29„N, 09°08'41“O, Telefon 01 60/97 59 19 30, E-Mail mlvpjmueller@gmx.de

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
pro 04/2017
Heft 04 / 2017 15. März 2017 Heftinhalt anzeigen Artikel einzeln kaufen
Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
Stellplatz-Radar