Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Stellplatz-Tipp Ederaue / Hessen

Neuer Platz im Grünen

Stellplatz Fritzlar

Auf dem riesigen Festplatz in der Ederaue ist ein großzügiger Stellplatz für 18 Wohnmobile am Erlebnisbad entstanden. Der Stellplatz wurde in mühsamer Arbeit mit einer Komplettversorgung ausgestattet.

27.08.2015

Jahrelang hat der Verein Pro Fritzlar gekämpft, um neben dem Platz am Grauen Turm einen adäquaten Stellplatz in grüner Umgebung zu schaffen. Nun hatte die Gemeinschaft Erfolg, die Stadt genehmigte den Betrieb des Wohnmobilstellplatzes Ederaue und verpachtete das Gelände an Harald Kurze. In aufwendiger Eigenarbeit hat er mit einigen Helfern die Anlage mit Stromkästen und einer Ver- und Entsorgung tauglich gemacht, so dass nun 18 Mobile auf dem großen Festplatz am südöstlichen Stadtrand Platz finden. Die Umgebung im Naherholungsgebiet am Fluss Eder liegt am Ederauen-Radweg. Ver- und Entsorgung ist ein Eigenbau mit Bodeneinlass. Auch für große Mobile geeignet.

Beheiztes Erlebnisfreibad Ederaue mit Imbiss und Kiosk nebenan. Supermarkt in unmittelbarer Nähe, historische Altstadt ein Kilometer entfernt. Gebühren: 7 Euro pro Nacht und Mobil inklusive Entsorgung. Strom (16 Anschlüsse): 2 Euro. Wasser gegen Spende. Saison: März bis Oktober, außer in der zweiten und dritten Juliwoche wegen Pferdemarkt.

Alle Infos zum Stellplatz in Fritzlar

Standort: Wohnmobilstellplatz Ederaue, 34560 Fritzlar, Pipprichsweg, GPS 51°07’27’’N, 09°15’57’’O. Info: Harald Kurze, Telefon 0 56  22/58 51, Mobil 01 63/1 45 59 54, E-Mail stellplatz-ederaue@gmx.de, www.fritzlar.de 

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
promobil Heft 08/2015
Heft 08 / 2015 8. Juli 2015 Heftinhalt anzeigen Artikel einzeln kaufen
Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
Stellplatz-Radar