Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Stellplatz-Tipp Sachsen

Stellplätze im Caravaningpark Schaffer in Dresden

Sonderpreis-Gewinner „Stellplätze des Jahres 2017“ – mit diesem Titel darf sich der Caravaningpark Schaffer krönen. Der Grund: Der Stellplatz macht sich mittels Investitionen fit für die Zukunft.



Als einer der größten Reisemobilhändler in Sachsen vertreibt Schaffer-Mobil nicht nur Fahrzeuge, sondern kümmert sich seit Langem auch mit einem eigenen Stellplatz um mobile Kunden. 2016 wurde die Anlage um eine großzügige Einfahrt und neue Ver- und Entsorgungseinrichtungen erweitert. Im Rahmen der Leserwahl „Stellplätze des Jahres 2017“ zeichnete promobil dieses Engagement kürzlich mit dem Sonderpreis der Jury aus.

Der gebührenpflichtige Stellplatz für 100 Mobile liegt am Betriebsgelände, hat einen Rasenuntergrund und ist durch Sträucher abgeteilt. Ruhige Lage. Kein Schatten, nachts nicht beleuchtet. Müllbehälter vorhanden. Straßenbahn- und Busverbindung oder auf dem Elbradweg ins Stadtzentrum. Gastronomie und Einkaufszentrum in unmittelbarer Nähe. Werkstatt für alle Fahrzeugtypen. Zeitungs- und Brötchenservice. Einfahrt bis 18 Uhr, sonst auf dem Parkplatz vor dem Betrieb. Ganzjährig nutzbar.

Stellplatz-Tipp in Dresden

Standort: CaravaningPark Schaffer-Mobil, Kötzschenbroder Straße 125, 01139 Dresden
GPS: 51°05’09’’N, 13°40’59’’O, Telefon: 03 51/83 74 80, Homepage: www.schaffer-mobil.de

                                                                                    

Neuester Kommentar

+Netter Stellplatz hinter der Aubtobahn, etwas abseits auf der anderen Seite der Autobahn. Du musst nur unter der Brücke durch, schon bist du beim Elbepark, etwa einen Kilometer mit dem Fahrrad.
+ Halt ein Stadtstellplatz auf Wiese, mit WoMo Händler nebenbei, Angebot Hymer, Carado, Vantourer, Frankana
++ viel Zubehör erhhältlich im Shop , freundliche, kompetente Beratung, keine Muttis, sondern Männer
+ güt für Durchreisende nach/ von Polen oder Ukraine/Russland. Zum Runterfahren wenn du in D ankommst.
++ auch für Megamobile wie unseres genug Platz, riesiges Gelände und außerhalb der Saison Platz ohne Ende
+ Brötchenservice toll gemacht, ein netter Spruch dazu immer gratis
+ Angestellte alle voll okay

- Reiner Automatenstellplatz, merkwürdige Gebührenregelung, vieles extra zu bezahlen
- zieht wie Hechtsuppe dort, im Sommer okay, immer halt totaler Durchzug, Wind in einer Tiefebene des Elblandes
- - Duschen kostet separat, wir duschen oft (- -)
- - dezentral, Stellplatz mit Tram oder Fahrrad erreichbar, weit außerhalb der City von Dresden
- - zu Fuß ein Tagesmarsch in die City (- -) ohne Fahrrad bist du erschossen
- für Wohnwagen idealer als für Reisemobil, da doch abgelegen
- Chef ist halt ein wenig merkwürdig, Chef - Typ halt wie im Westen, lässt es raushängen, verhält sich wie
meine alten Armeerkumpels, die leben ja auch noch alle, na ja solche gibts halt auch noch in der Däderää mehrere.. Immer ein Hauch davon haftet an, auch bei den hohen Fahrzeugpreisen hier. Selten Okkasionen.

Testverlierer 9. Januar 2018, 15:08 Uhr
Top Aktuell Aktion grünes Licht Stellplatz-Tipp "Vesteblick" Platzeröffnung in Coburg
Anzeige
Beliebte Artikel Stellplatz-Tipp Riegel am Kaiserstuhl Stellplatz-Tipp am Kaiserstuhl Stellplatz am Müller-See Stellplatz Caravan Island Stellplatz Baden-Württemberg Direkt am Europa-Park in Rust
Fahrzeug-Angebote
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

auto motor und sport Sean Bull Design - Formel 1 2021 - Lackierung - Lotus 98T Alte Designs auf 2021er Auto So sehen die Autos großartig aus Skoda Fabia (2018) Facelift Fahrbericht Alle Skodas mit Euro 6d-Temp Mehr saubere Autos als VW
Caravaning Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos