Pinnwand: Paderborn

Stellplatz in Paderborn hat eröffnet

Neuer Platz im Lipperland

Die Großstadt in Ostwestfalen-Lippe verfügt jetzt insgesamt über vier Wohnmobilstellplätze. Ziemlich nahe am Zentrum wurde nun der Wohnmobilhafen beim Rolandsbad in Betrieb genommen.

Auf den großzügig parzellierten Stellflächen gibt es Platz für 16 Mobile auf betoniertem Untergrund. Die Anlage ist im Hintergrund begrünt. Stromanschlüsse sowie eine Ver- und Entsorgung sind selbstverständlich vorhanden. Bade- und Duschmöglichkeiten gibt es im nahen Rolandsbad. Restaurant Schützenhof mit Biergarten 400 Meter entfernt.

Die historische Innenstadt mit Dom und Rathaus ist zu Fuß in etwa 20 Minuten erreichbar. Die Naherholungsgebiete Schützenplatz, Padersee und Fischteiche liegen quasi vor der Wohnmobiltür. Ausgeschilderte Radwege führen direkt am Wohnmobilhafen vorbei und schlängeln sich durch die 300 Meter entfernte Paderaue. Info-Tafel und Müllentsorgung am Platz.

Alle Infos zum Wohnmobilhafen beim Rolandsbad

Gebühren: 5 Euro pro Wohnmobil und 24 Stunden. Strom: 50 Cent/kWh. Wasser: 50 Cent/ 60 Ltr. Ganzjährig.
Standort: Wohnmobilhafen beim Rolandsbad, Fürstenweg 36, GPS 51°43’37’’N, 08°44’41’’O.
Info: Tourist-Information, Telefon 0 52 51/88 29 80, E-Mail tourist-info@paderborn.de, www.paderborn.de

Zur Startseite
Stellplätze Vorstellung Stellplatz Stellplatz-Tipp Ostwestfalen Wohnmobilstellplatz Hille an der Mühlenstraße

Der Wohnmobilstellplatz in Hille ist ländlich gelegen, 500km vom Ortskern....