promobil Logo
Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Stellplätze des Jahres 2018

Die besten Plätze Deutschlands für Reisemobilisten

Stellplatz an der Marina Coswig Foto: Archiv 42 Bilder

Das sind die belibtesten Orte für Wohnmobilisten in Deutschland: Unsere Leser haben ihre Stimmen abgegeben zu unserer großen Wahl der „Stellplätze des Jahres 2018“. Die promobil Fachjury ehrt darüber hinaus drei besondere Plätze.

23.02.2018 Hans-Jürgen Hess

Welche sind die besten Reisemobilstellplätze in Deutschland? Die promobil-Leser haben sich wieder einmal als Königsmacher betätigt und die beliebtesten Reisemobilstellplätze im Land gekürt. Insgesamt sind online und als Postkarte 3084 gültige Stimmen eingegangen – eine herausragend hohe Beteiligung. Danke dafür. Und hier sind die Ergebnisse:

Kategorie A: Stellplätze für bis zu 30 Reisemobile

Wohnmobilstellplatz Schleuseninsel Foto: H.-J. Hess, Archiv, Amumot
Wohnmobilstellplatz Schleuseninsel in Wilhelmshaven

In der Kategorie A bewerten unsere Leser kleine, aber durchaus feine Stelllplätze. 2018 kommt der letztjährige Zweite, Wohnmobilstellplatz Schleuseninsel in Wilhelmshaven, auf den ersten Platz, und der noch junge Platz in Haltern am See rutscht vom dritten Platz in 2017 jetzt auf Platz zwei vor. Dem kleinen, liebenswerten Stellplatz am Rhein in Urmitz gelingt der Sprung vom vierten Rang nun aufs Treppchen mit Platz drei. Allen drei Erstplatzierten ist übrigens eines gemeinsam: Sie liegen an einem Gewässer.

  1. Wilhelmshaven: Wohnmobilstellplatz Schleuseninsel (10,7 %)
  2. Haltern am See: Wohnmobilpark Haltern (9,1 %)
  3. Urmitz am Rhein: Stellplatz am Rhein (6,2 %)
  4. Stralsund: Wohnmobilstellplatz Stralsund (6,0 %)
  5. Nordkirchen: Wohnmobilstellplatz Nordkirchen (5,2 %)
  6. Bad Griesbach: Mobilhafen Dreiquellenbad (4,8 %)
  7. Bad Kissingen: Stellplatz KissSalis-Therme (4,6 %)
  8. Bad Reichenhall: Wohnmobilpark Rupertus-Therme (4,3 %)
  9. Bergkamen: Wohnmobilhafen Marina Rünthe (4,2 %)
  10. Bremm: Stellplatz Weingut Oster-Franzen (3,9 %)
Stellplätze des Jahres 2017Deutschlands beste Plätze

Kategorie B: Stellplätze für 31 bis 50 Reisemobile

Reisemobilpark Urbachtal Foto: Archiv
Reisemobilpark Urbachtal in Neukirchen/Knüll.

In der Kategorie B gibt’s eine große Kontinuität: Auf dem ersten Rang findet sich wieder einmal der intensiv geführte Reisemobilpark Urbachtal in Neukirchen/Knüll, erneut gefolgt vom Reisemobil-Parkplatz am Fischereihafen in Bremerhaven auf dem zweiten Platz. Der Wohnmobilstellplatz Andechs, im letzten Jahr noch mit der Holzmedaille bedacht, schiebt sich auf den dritten Rang und drängt etablierte Anlagen nach hinten. Einen Achtungserfolg erringt in dieser Gruppe der Neuling Wohnmobilhafen am Kanal-Café NOK in Osterrönfeld auf Platz acht.

  1. Neukirchen: Reisemobilpark Urbachtal (13,0 %)
  2. Bremerhaven: Reisemobil-Parkplatz Fischereihafen (8,9 %)
  3. Andechs: Wohnmobilstellplatz Andechs (6,2 %)
  4. Schacht-Audorf: Wohnmobilpark Schacht-Audorf (5,7 %)
  5. Eckernförde: Wohnmobilstellplatz am Noor, Eckernförde (4,6 %)
  6. Schleswig: Wohnmobilhafen am Stadthafen (4,4 %)
  7. Friedrichstadt: Wohnmobilstellplatz am Halbmond (4,4 %)
  8. Osterrönfeld: Wohnmobilhafen am Kanal-Café (4,3 %)
  9. Ladenburg: Wohnmobilstellplatz Ladenburg (4,1 %)
  10. Zingst: Reisemobilhafen am Freesenbruch (4,1 %)

Kategorie C: Stellplätze für 51 bis 80 Reisemobile

Stellplatz an der Marina Coswig Foto: Archiv
Stellplatz an der Marina Coswig.

In der Kategorie C hat sich am meisten getan. Der immer wieder modernisierte Stellplatz an der Marina Coswig in Coswig (Anhalt) an der Elbe wurde mit dem Platz eins belohnt. Ein alter Bekannter, der Wohnmobilpark Westhafen in Wismar, kam mit Platz zwei wieder einmal weit nach vorne. Ebenso konnte sich der Stellplatz Am Kuhhirten in Bremen auf dem dritten Platz als reiner Stadtplatz gegen die grüne Konkurrenz behaupten. Der junge Stellplatz am Kränchen in Lahnstein rutschte nur knapp auf den vierten Rang ab.

  1. Coswig (Anhalt): Stellplatz an der Marina Coswig (9,7 %)
  2. Wismar: Wohnmobilpark Westhafen (6,6 %)
  3. Bremen: Reisemobilstellplatz am Kuhhirten (5,5 %)
  4. Lahnstein: Wohnmobilhafen am Kränchen (5,4 %)
  5. Stade: Stellplatz am Schiffertor (5,3 %)
  6. Xanten: WomoPark Xanten (4,8 %)
  7. Erding: Wohnmobilpark an der Therme (4,7 %)
  8. Nesselwang: Stellplatz Nesselwang (4,6 %)
  9. Bad Königshofen: Stellplatz an der FrankenTherme (4,5 %)
  10. St. Peter-Ording: Reisemobilhafen St. Peter-Ording (4,5 %)

Kategorie D: Stellplätze für mehr als 80 Reisemobile

Reisemobilhafen Twistesee Foto: Archiv
Reisemobilhafen Twistesee in Bad Arolsen.

In der Kategorie D der großen Plätze gibt es keine überraschenden Veränderungen. Auf den ersten Rang kommt wieder der Reisemobilhafen Twistesee in Bad Arolsen und erringt in der Königsklasse die Krone. Gleich dahinter sprintete die neue Wohnmobil-Oase in Berlin auf Anhieb auf Rang zwei in der Wählergunst, gefolgt von der Wohnmobil-Oase Rügen im Ostseebad Binz/Prora. Alte Bekannte, wie der Reisemobilhafen in Bad Dürrheim, rutschen dadurch etwas nach hinten.

  1. Bad Arolsen: Reisemobilhafen Twistesee (16,6 %)
  2. Berlin: Wohnmobil-Oase Berlin (6,9 %)
  3. Ostseebad Binz: Wohnmobil-Oase Rügen (5,6 %)
  4. Bad Dürrheim: Reisemobilhafen Bad Dürrheim (5,2 %)
  5. Cuxhaven: Stellplatz am Fährhafen (4,9 %)
  6. Garmisch-Partenkirchen: Stellplatz Alpencamp am Wank (4,8 %)
  7. Dresden: CarvaningPark Schaffer-Mobil (4,2 %)
  8. Greven: Camp Marina Alte Fahrt (4,1 %)
  9. Füssen: Stellplatz Füssen/Camper‘s Stop (4,0 %)
  10. Drage/Elbe: Wohnmobilpark Stover Strand (3,7 %)
Bundesländer-RankingTop 16 Stellplätze Deutschlands

Sonderpreise der Fachjury

Besondere Leistungen für die Weiterentwicklung der Stellplatz-Infrastruktur belohnt promobil mit dem Sonderpreis der Fachjury für drei ausgesuchte Stellplätze. Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger. Wir gratulieren auch den Leser-Gewinnern; sie werden von der Redaktion benachrichtigt. Der Stellplatz-Szene wünschen wir im Sinne der Reisemobilisten eine gute Entwicklung.

Der Shootingstar: Wohnmobilhafen am Kanal-Café NOK

Wohnmobilhafen am Kanal-Café NOK 24783 Osterrönfeld (D) 38 Bewertungen 16 EUR/Nacht

Bei den touristischen Hotspots im Lande fehlt es überall an Stellplätzen. Der Nord-Ostsee-Kanal mit seinem Schiffsverkehr ist so ein Magnet. Deshalb wurde es Zeit für einen neuen Platz. Der Wohnmobilhafen am Kanal-Café ist eine tolle Anlage mit allem, was das Mobilistenherz begehrt. Der Handelsbetrieb Spann ... an hat mit diesem terrassenförmig angelegten Platz einen Leuchtturm am NOK geschaffen.

Der Kommunale: Stellplatz am SportErlebnisPark

Stellplatz am SportErlebnisPark Allmersbach im Tal 71573 Allmersbach im Tal (D) 9 Bewertungen 12 EUR/Nacht

Ganz im Sinn der promobil-Aktion „Grünes Licht für mehr Stellplätze“ hat die baden-württembergische Gemeinde Allmersbach im Tal mit Bürgermeister Ralf Wörner aus einem ehemaligen Sportgelände einen kleinen, aber feinen Stellplatz gebaut. Ein Beispiel für schnelle und unbürokratische Umsetzung, während andere am regionalen Stellplatzkonzept beteiligte Kommunen immer noch diskutieren.

Der Verwandelte: Womohafen Scharbeutzer Strand

Womohafen Scharbeutzer Strand 23683 Scharbeutz (D) 229 Bewertungen 11,40 EUR/Nacht

Der früher kommunal betriebene Platz an der Hamburger Straße in Scharbeutz, nur 500 Meter vom Strand entfernt, wird jetzt privat geführt und durch große Investitionen zu einem attraktiven Reisemobilhafen umgestaltet. Gaby und Ronald Harms haben mit großem Engagement bewiesen, dass sie den Stellplatz in privater Hand erfolgreicher betreiben können, als es der Gemeinde zuvor gelang. Beispielhaft.

Diese Preise haben gewonnen

1.-10. Preis: Einen Twercs-Werkzeugkoffer von Vorwerk im Wert von je 649 Euro gewinnen Wilhelm Barkei, 26789 Leer; Kathy Bräuner, 63303 Dreieich; Peter Fuchs, 97904 Dorfprozelten; Claus Israel, 44269 Dortmund; Klaus-Dieter Post, 03185 Drachhausen; Richard Rikken, 49828 Neuenhaus; Verena Schäfers, 33178 Borchen; Markus Schulz, 45770 Marl; Harald Speit, 64409 Messel, Oliver Wenten, 25924 Emmelsbüll.

11.Preis: Eine Mobilade Uno 40 im Wert von 369 Euro gewinnt Bernhard Herth, 68723 Schwetzingen.

12-16. Preis: Ein Level Control und i-Net-Box von Truma im Wert von 299 Euro gewinnen Reinhard Haun, 21423 Winsen; Carmen Idkowiak, 59523 Unna; Helmut Kueck, 27442 Gnarrenburg, Joachim Memenga, 37073 Göttingen, Peter Sternbacher, 94491 Hengersberg.

18.–20. Preis: Ein 12-teiliges Geschirr-Set von Gimex im Wert von 50 Euro gewinnen Ernst Bodenmüller, 88048 Friedrichshafen; Monika Jilg, 37235 Hessisch Lichtenau; Rainer Junold, 74861 Neudenau.

21.–23. Preis: Ein Peggy Peg Markisen-Spezial-Set im Wert von 45 Euro gewinnen Doris Baumann, 95173 Schönwald; Susanne Michalika, 74906 Bad Rappenau; Helma Rotter, 34277 Fuldabrück.

24.–26. Preis: Eine Mini-Klimaanlage im Wert von 40 Euro gewinnen Dietmar Mann, 90596 Schwanstetten; Josef Schusser, 85028 Hof; Kathrin Weber-Konzack, 03050 Cottbus.

27.–29. Preis: Ein Wall Organizer von Thule im Wert von 30 Euro gewinnen Karsten Hartmann, 22850 Norderstedt; Heiko Spalthoff, 27751 Delmenhorst; Jürgen Watter, 77656 Offenburg.

30.–32. Preis: Ein Silvertex Vlies von WM Aquqtec im Wert von 25 Euro gewinnen Manfred Best, 55131 Mainz; Hein Schmerer, 34626 Neukirchen; Timo Wennemer, 90547 Stein.

Stellplätze in diesem Artikel
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
promobil 09/2018
Heft 9 / 2018 7. August 2018 280 Seiten Heftinhalt anzeigen Artikel einzeln kaufen
Fahrzeug-Angebote
Anzeige
Stellplatz-Radar