Stellplatz Schützenplatz in 29221 Celle

Stellplätze bei Weihnachtsmärkten im Norden Stellplatz Schützenplatz in 29221 Celle

Der Charakter der ehemaligen Residenzstadt prägt die Innenstadt immer noch. Im Stadtkern verwöhnt Fachwerk satt die Besucher. Hübsch restaurierte Fassaden alter Bürgerhäuser reihen sich dicht an dicht aneinander, Geschäfte laden zum Bummeln ein. Die meisten Gebäude stammen aus der Epoche vom 16. bis zum 18. Jahrhundert. Einen Blick lohnt besonders das repräsentative Hoppenerhaus aus dem Jahr 1532. Rahmt nach Norden und Osten die Aller den Stadtkern ein, so begrenzt ihn nach Süden die Parkanlage Französischer Garten und nach Westen das herzogliche Schloss.

GPS: 52°37’40’’N. 10°04’24’’O

Anfahrt: A 7 Hannover–Hamburg bis zum Kreuz Kirchhorst (Nr. 56), über die A 37/B 3 nach Celle. Aus Richtung Hamburg: A 7 bis zur Abfahrt Soltau-Süd (Nr. 45), auf der B 3 nach Celle. Den Hinweisen zum Schützenplatz folgen.

Beschreibung: Seine Grundmauern stammen aus der Zeit der Stadtgründung. Für Autofahrer geht es in Celle zunächst immer im Kreis herum: Eine fast ringförmig angelegte Straße hält die Altstadt vom Verkehr ab.

Gebührenfreier Stellplatz für 25 Mobile auf dem Großparkplatz Schützenplatz. Gelände für Pkw, Busse und Reisemobile. Vorn markierter, befestigter Parkstreifen im Pkw-Format, hinten nicht ganz ebener, befestigter Bereich auch für größere Fahrzeuge. Ganzjährig nutzbar.

Gebührenfrei: ja

Kategorie: 2 von 3 Sternen

Test:

  • Lage: ein von drei Womos
  • Ausstattung: zwei von drei Womos
  • Freizeitwert: zwei von drei Womos

V+E: Holiday Clean auf dem Schützenplatz und bei Wohnwagen Stumpf in der Burger Landstraße 4/B 214

Info: Tourismus und Stadtmarketing Celle GmbH
Markt 14-16
D-29221 Celle
Tel: +49 5141 / 12-337
Fax: +49 5141 / 12-459

E-Mail: mareike.fieker@celle-tourismus.de
 

Weitere Informationen für einen Ausflug auf den Weihnachtsmarkt finden Sie hier.

Außerdem zeigen wir Ihnen auch die schönsten Stellplätze bei Weihnachtsmärkten in Süddeutschland.

Übersicht: Stellplätze bei Weihnachtsmärkten im Norden
Zur Startseite
Fahrzeuge Neuheiten Mercedes E-Sprinter (2023) Real-Drive-Test E-Kastenwagen Mercedes E-Sprinter (2023) Elektro-Van fährt im Test 485 Kilometer

Eine erste Testfahrt mit dem TÜV soll die Reichweite des E-Vans beweisen.