Report Stellplatz-Preise Mehrwertsteuer - Geringere Steuer, geringere Preise?

In der Hotellerie hat sich die Senkung des Mehrwertsteuersatzes bislang ebenso wenig auf das Kostenniveau ausgewirkt wie auf Campingplätzen. Da machen die Stellplatzpreise keine Ausnahme.

Ohnehin gilt es bei Stellplätzen und Campingplätzen genau zu unterscheiden: Geht es um eine Hauptnutzung als Parkfläche, gilt weiterhin der Mehrwertsteuersatz von 19 Prozent, nur für ausdrückliche Beherbergungsflächen werden lediglich sieben Prozent fällig.

Ein Grund für Preissenkungen?

Die promobil-Nachfrage bei unterschiedlichen Platz­betreibern offenbart eine ähnliche Haltung wie in der Hotel- und Campingwirtschaft: Der Steuervorteil soll im Sinne der Gäste in die Platzausstattung investiert werden.

Übersicht: Report Stellplatz-Preise für Wohnmobile
Das könnte Sie auch interessieren
Stellplatz an der Marina Coswig
Vorstellung
Aktion Grünes Licht
Vorstellung
Wer mit Mobil auf Reisen geht, muss über die Reglen Bescheid wissen.
Tipps & Tricks
Stellplatzskizze
Vorstellung
Mehr anzeigen