Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

News

Neuer Wohnmobilstellplatz in Dresden - Infos und Sat-Karte

Foto: Foto: Hans-Jürgen Hess

01067 Dresden. Der neue Stellplatz in der Landeshauptstadt des Freistaates liegt am Sachsenplatz bei den Elbwiesen – absolut zentral.

100 Mobile finden auf dem ausgewiesenen Gelände eines Großparkplatzes Platz. Die Lage bei der Albertbrücke ist absolut zentral, denn nur zehn Minuten Fußweg führen in die Altstadt, und die Schiffsanleger der Elbdampfer sind auch gleich in der Nähe. Restaurants und Supermärkte sind ebenso nah. Bis auf Strom kann hier allerdings keine Versorgung ange­boten werden, ebenso wenig wie ein Entsorgung. Gebühren: 10 Euro pro Nacht und Mobil inklusive Strom (15 Anschlüsse). Gerade zum Jahresende lohnt ein Besuch der Stadt. In kaum einer anderen Stadt gibt es so viele Weihnachtsmärkte wie in Dresden. Seit mehr als einem halben Jahrtausend ist hier der Striezelmarkt be­heimatet. Der Striezel, der Dresdner Christstol­len, gab dem Markt seinen Namen. Aber auch der Markt an der Frauenkirche, der romantische Weihnachtsmarkt auf dem Neumarkt und viele mehr locken die Besucher.

Standort: Käthe-Kollwitz-Ufer 4
GPS: 51°03’25’’N, 13°45’35’’O
Info: Telefon 03 51/4 56 94 60, E-Mail info@wohnmobilstellplatz-dresden.de, www.wohnmobilstellplatz-dresden.de

Top Aktuell Champagne Tour de Champagne 12 schöne Stellplätze
Beliebte Artikel Camping Samnaun 14 Top-Stellplätze in den Bergen Vom Harz bis nach Südtirol Stellplatz des Monats Finca-Caravana Stellplatz-Tipp Spanien Finca-Caravana bei Yecla
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

auto motor und sport Honda VE-1 Honda VE-1 Elektrokleinwagen für China Factory 56 Daimler AG Factory 56 Autonome Transporter im Werk
Caravaning Caravanpark Sexten Ist Camping schon zu teuer? Steigende Preise und Platzmangel Wohnmobile an Tankstelle Sprit sparen mit dem Gespann Tipps für eine sorgenfreie Reise