Pinnwand: Stellplatz-Nachrichten

Stellplatz am Handelsbetrieb Dahnke

An der Straße nach Rügen...

Eröffnet der Handelsbetrieb Dahnke seinen neuen Stellplatz an der Rügenbrücke. „Auf der Straße nach Süden“ sang Tony Marshall 1978 in seinem Ohrwurm. Hier aber geht’s nach Norden.

Es geht über die Rügenbrücke auf die größte deutsche Insel. Beim Caravan-Center Dahnke in der Hansestadt, gleich neben der Brücke, führte der beliebte Stellplatz bisher ein etwas provisorisches Dasein. Das hat nun ein Ende, denn kurz vor Ostern wird der neue Stellplatz an der Rügenbrücke von der Familie Dahnke unweit des Handelsbetriebes eingeweiht.

40 Mobile finden hier auf Schotterrasen Platz, alle mit Strom versorgt. Eine Rezeption mit Sanitärgebäude sowie Waschmaschine und Trockner empfängt die Gäste. Selbstverständlich ist eine komplette Ver- und Entsorgungsstation verhanden, die auch große Fahrzeuge bedienen kann. Haustiere sind hier auch erlaubt. Ein Brötchenservice wird ebenfalls angeboten. Fahrzeugservice und Gasflaschentausch im Betrieb. Gebühren: 12 Euro pro Nacht und Mobil inkl. Strom. Wasser: 1 Euro. Entsorgung: 1 Euro. Ganzjährig nutzbar.

Standort: Werftstraße 9a, GPS 54°18’12’’N, 13°06’02’’O. Info: Anne Dahnke Telefon 03831/6679777, E-Mail: info@caravanstellplatz-ruegenbruecke.de, www.caravanstellplatz-ruegenbruecke.de

Zur Startseite
Stellplätze Vorstellung Stellplatz Haltern Stellplätze des Jahres 2020 Unsere Leser küren die besten Plätze Deutschlands

promobil-Leser haben ihre Favoriten unter den Stellplätzen 2020 gewählt.