Pinnwand: Stellplatz-Nachrichten

Stellplatz im Leipziger Süden

Reisemobilhafen Leipzig Parc Fermé

Der Reisemobilhafen Leipzig Parc Fermé ging 2014 in Betrieb und wurde danach weiter mit Infrastruktur ausgebaut. Nach neuesten Informationen wurde er 2017 bis auf weiteres geschlossen.

+++ Update vom 1.12.2017: Der Platz wurde Ende Oktober geschlossen. Die Stadt hat den weiteren Betrieb untersagt. +++

Im Leipziger Süden wächst derzeit ein neuer Reisemobilstellplatz heran, der seinen Betrieb trotz einiger Provisorien bereits aufgenommen hat. Der Reisemobilhafen Leipzig Parc Fermé bietet im Moment Platz für 20 Mobile, eine Stromversorgung und auch die Möglichkeit, Frischwasser aufzunehmen. Die Entsorgung ist jedoch zur Zeit nur möglich, wenn der Betreiber vor Ort ist – im Wechsel vormittags und nachmittags.

Die Anlage liegt in ruhiger Umgebung eines Waldgebietes in der Nähe des Landschaftsparks „agra-park“ und außerhalb der Umweltzone. Das Stadtzentrum ist rund acht Kilometer entfernt. Zur S-Bahn sind es 15 Minuten Fußweg. In der Nähe gibt es mehrere Restaurants und die Erholungsgebiete Markkleeberger See, Kanupark Markkleeberg, Cospudener See sowie den Freizeitpark Belantis. Gebühren: 7,50 Euro pro Nacht und Mobil. Strom (6 Ah) 2,50 Euro/Tag. Wasser pro Füllung und Kassettenentleerung 1 Euro. Ganzjährig nutzbar. Brötchenservice.

Standort: OT Dölitz, 04279 Leipzig. Im Dölitzer Holz 20, GPS 51°17’07°N, 12°23’03’’O.
Info: Manuela Kraft, Uwe Bürger, Telefon 0 15 11/7 72 23 33. E-Mail info@reisemobilhafen-leipzig.de, www.reisemobilhafen-leipzig.de

Zur Startseite
Stellplätze Vorstellung Stellplatz-Tipp: Neißenaue Stellplatz-Tipp Sachsen Stellplatz Kulturinsel Einsiedel

Vor 1.000 Jahren lebte das slawische Volk der Turiseder mit seinem König...