Natur pur für Kinder im Knaus Campingpark Lackenhäuser

Knaus Campingpark Lackenhäuser

Natur und Abenteuer pur

Im Knaus Campingpark Lackenhäuser in Neureichenau im Bayerischen Wald werden Ferien zum Naturerlebnis. Auf dem weitläufigen Waldgelände können Kinder nach Herzenslust im Freien spielen und toben.

Wie schön Natur sein kann, beschreibt Ludwig Mößthaler, Camp-Manager des Campingpark Lackenhäuser: „Wenn sie im Wald Hütten aus selbst gesammeltem Holz bauen, am See die erste eigene Forelle angeln oder im Gebüsch Versteck spielen, vergessen selbst Jugendliche die Zeit – und den Computer und Computerspiele, die zu Hause unerlässlich sind.“.

Wer es sportlich mag, kann sich beim Beachvolleyball, Fußball und Tischtennis austoben oder beim Slackline Balance und Konzentration testen und verbessern. Der Campingplatz bietet außerdem ein Hallenbad, ein beheiztes Naturschwimmbad mit Kinderbecken und ein Kneippbecken. Im Sommer können die jungen Gäste am Naturcamp direkt am Waldspielplatz teilnehmen und beispielsweise bei Indian Night, Waldgeisterbahn oder Hexerei am Zauberwald spannende Abenteuer erleben.

In den Wintermonaten haben der Campingpark und seine Umgebung ebenfalls viel zu bieten. Auf dem Hang neben dem Platz können Kinder und Jugendliche bei der im Campingpark ansässigen Skischule Ski- und Snowboard fahren lernen, dort gibt es für kleine Skifahrer eigenen 'Zwergerl-Skilift'. Geübte Ski- und Snowboardfahrer finden im nur drei Kilometer entfernten Skigebiet Hochficht anspruchsvolle Pisten.

Weitere Infos gibt es im Internet unter www.albatross-reisen.eu oder per Telefon unter der Rufnummer 0 85 83/3 11.

Zur Startseite
Stellplätze Vorstellung Stellplatz Haltern Stellplätze des Jahres 2020 Unsere Leser küren die besten Plätze Deutschlands

promobil-Leser haben ihre Favoriten unter den Stellplätzen 2020 gewählt.