Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Stellplatz-Tipp: 87538 Fischen

Gleich beim Schwimmbad

Foto: Foto: Hans-Jürgen Hess

Hier in den Allgäuer Alpen wird es dem Reisemobilisten wirklich nicht langwei­lig. Nun hat auch Fischen seinen Reisemobil-Stellplatz.

Umgebung
Bad Hindelang, Balderschwang, Oberstdorf, bald auch Blaichach und ganz neu Obermaiselstein bieten den mobilen Gästen jed­wede Art von Stellplätzen an. Mit seinen rund 3000 Einwohnern ist der heilklimatische Kurort nicht gerade groß, dafür spricht man hier in 980 Meter Höhe über dem Meeresspiegel aber von einem alpinen Reizklima – im Klartext ist es also ein Hochgebirgsklima der unteren Stufe. Also ideal, um ein paar Tage hier zu verweilen. Da steht das Wandern und Bergsteigen selbstverständlich an erster Stelle der Freizeitbeschäftigungen.

Nordic Walking macht man hier übrigens auch. Ebenso wie’s Biking. Ob gemäßigt im Tal mit dem Tourenrad oder sehr steil mit dem Mountainbike, in Fischen und Umgebung sind für jede Kondition und Technik Radtouren dabei. Ob gemütlicher Spaziergang am Auwaldsee, Rafting auf der Iller, Schwimmen im Familien- und Erlebnisbad oder auch Baden an einem der vielen Naturseen in der Umgebung – man wird vom klaren Wasser immer begleitet.

In der kalten Jahreszeit lockt natürlich der Wintersport mit all seinen Spielarten. Das Skigebiet am Stinesser ist das ideale Gelände für Anfänger und Familien. Im Sportpark Fischen, ganz in der Nähe des Stellplatzes bietet Badminton, Squash, Sauna und Solarium Abwechslung.

Bunt ist auch der Veranstaltungsreigen, der sich mit traditionellen Brauchtums- und Kirchenfesten, Wald- und Dorffesten, viel Musik und Lockerheit aufs ganze Jahr verteilt.

Das Braunvieh war immer unverzichtbarer Bestandteil der Allgäuer Landschaft. Der Viehscheid – Almabtrieb – ist der erfolgreiche Abschluss eines Alpsommers.

Stellplatz
Gebührenpflichtiger Stellplatz für 12 Mobile am Familien- und Freizeitbad, Wiesenweg. Für Reisemobile separate und gekennzeichnete Fläche am Ortsrand. 2 Stromsäulen. Ganzjährig nutzbar.

Gebühren
8 Euro pro Nacht und Reisemobil. Kurbeitrag: 1,95 Euro pro Erwachsenen. Strom kostet (12 Anschlüsse) 1 Euro/12 Stunden, Wasser
1 Euro/100 Liter, Entsor­gung 1 Euro.

Anreise
Von der A 980 Abfahrt Waltenhofen/Oberstdorf auf der B 19 bis Sonthofen fahren und weiter bis Fischen.

Attraktionen
Wandern, Nordic Walking, Bergsteigen, Rafting, Angeln, Golf. Skifahren,
Langlauf, Rodeln, Eislaufen. Sportpark in der Nähe mit Fitness-Studio, Wellness, Badminton, Squash, Tennis, Solarium, Billard. Mit der Allgäu-Walser-Card Vergünstigungen.

Information
Gästeservice im Kurhaus, Telefon 0 83 26/3 64 60, Fax 0 83 26/3 46 56, www.fischen.de

GPS: 47°26’56”N / 10°16’13’’O

Lage: zwei von drei Womos
Ausstattung: zwei von drei Womos
Freizeitwert: zwei von drei Womos

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Top Aktuell Aktion grünes Licht Stellplatz-Tipp "Vesteblick" Platzeröffnung in Coburg
Anzeige
Beliebte Artikel Stellplatz-Tipps im Odenwald Stellplatz-Tipps im Odenwald Auf Siegfrieds Spuren Wohnmobilpark Osnabrücker Land Stellplatz Bad Rothenfelde Wohnmobilpark Osnabrücker Land
Fahrzeug-Angebote
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

auto motor und sport Pierre Gasly - Brendon Hartley - Toro Rosso - GP Österreich 2018 Wer fährt bei Toro Rosso? Schlange der Bewerber wird länger Pierre Gasly - GP Singapur 2018 Mehr Power für die Motoren Kosten runter mit weniger Prüfstand
Caravaning Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos