Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Die 10 besten Stellplätze in Europa

5-Sterne-Plätze in Österreich, Schweiz, Niederlande

Reisemobilhafen Twistesee Foto: Archiv 10 Bilder

Unsere Stellplatz-Radar-Community kann genau sagen, welche Stellplätze die besten sind: promobil präsentiert Ihnen die 10 besten internationalen Stellplätze mit Fünf-Sterne-Auszeichung.

Urlaub dient dazu, Abstand vom Alltag zu gewinnen, sich am besten dazu noch zu entspannen und die Akkus wieder aufzuladen. Auf unnötigen Stress und Ärger kann man liebend gerne verzichten. Wie das am einfachsten im Wohnmobil-Urlaub funktioniert? Indem man Stellplätze anfährt, die unsere Community mit fünf Sternen bewertet. Dort kann man sich sicher sein, dass zumindest auf dem Platz ideale Voraussetzungen für einen entspannten Urlaub herrschen. Wir zeigen die beliebtesten Stellplätze aus Italien, Österreich, Ungarn, Slowenien, der Schweiz und der Niederlande für Ihren sorgenfreien Urlaub herausgesucht.

Stellplatzradar-App Stellplatz finden per App „Stellplatz-Radar“ kostenlos herunterladen

Die beliebtesten Stellplätze mit fünf Sternen filtern wir auf Grundlage der Bewertungen und Kommentare im Stellplatz-Radar von promobil heraus. Dabei handelt es sich um eine Stellplatzdatenbank, in der mehr als 12.000 internationale Stellplätze enthalten sind. Angemeldete Nutzer können fehlende Stellplätze melden, aber auch Bewertungen für bestehende Stellplätze abgeben und diese durch Kommentare genauer erläutern. Dafür gibt es die Stellplatz-Radar-App, die kostenlos im App Store und Google Playstore heruntergeladen werden kann. Die App hilft dabei, den geeigneten Stellplatz im Urlaub anhand des Aufenthaltsorts zu finden. Dabei erhalten Sie wichtige Informationen zum Stellplatz, wie zum Beispiel zum Preis oder zu den umliegenden Freizeitmöglichkeiten. (Stand: April 2019)

1. Garda Agricamper – Lombardei / Italien

Am größten See Italiens liegt der Stellplatz Garda Agricamper in Desenzano del Garda. Aber nicht nur die schöne Lage am Gardasee, sondern auch die tollen Angebote auf dem Platz machen den Stellplatz zum beliebtesten in ganz Italien. Hier gibt es nur 15 Stellflächen – durch diese recht überschaubare Größe ist der Platz perfekt für alle, die ein wenig Abstand vom Trubel bekommen wollen. Restaurants und Supermärkte lasesn sich zu Fuß erreichen und der Pool am Platz sorgt für Erfrischung.

Die nahegelegene Stadt Desenzano ist zwar die größte Stadt am Gardasee, jedoch gibt es hier weniger Touristen als in den anderen Orten. Die historische Altstadt mit restaurierten Handelshäusern, der große Yachthafen und die elegante Promenade laden zu einem entspannten Stadtbummel ein. Für Strandurlauber gibt es sowohl vor Ort Bademöglichkeiten als auch im nächsten Ort Sirmione. Dort ist einer der schönsten Strände, der vor allem durch das klare Wasser einen Besuch wert ist. Sirmione an sich ist malerisch: Die romantische Altstadt ist vom Festland durch einen Wassergraben getrennt und ragt durch die Lage auf der Inselspitze weit in den Gardasee hinein.

Garda Agricamper 25020 Desenzano del Garda (IT) 128 Bewertungen 25 EUR/Nacht

2. Reisemobilstellplatz Wien – Österreich

Der 1. Reisemobilstellplatz Wien liegt außerhalb der österreichischen Hauptstadt und ist mit 167 Parzellen der größte Stellplatz unter den beliebtesten 5-Sterne-Plätzen. Gäste loben vor allem das freundliche und hilfsbereite Personal, sowie den leckeren Brötchenservice. Der Stellplatz eignet sich ideal als Ausgangsort für die Besichtigung Wiens, da man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln die Innenstadt schnell erreicht.

Als beliebteste Sehenswürdigkeit in Wien ist ein Besuch des Schlosses Schönbrunn Pflicht. Die ehemalige Sommerresidenz der Habsburger ist eine prunkvolle Barockanlage, die Gäste auf einer geführten Tour besichtigen können. Der große Schlosspark mit den weitläufigen Gartenanlagen hat das ganze Jahr über für die Öffentlichkeit kostenlos geöffnet. Ein weiteres Muss auf einer Wien-Reise ist der Wiener Prater. Als zweitältester Vergnügungspark der Welt kann man hier auf einer Fahrt mit dem berühmten Riesenrad einen einmaligen Ausblick über die gesamte Stadt genießen. An den Park grenzt der Grüne Prater an, einer der schönsten Stadtparks der Welt. Dieser eignet sich für entspannte Spaziergänge, kleine Wanderungen und Fahrradtouren inmitten von Wiesen, Wäldern und kleinen Seen. Was man außerdem nicht verpassen darf: Der Genuss eines leckeren und originalen Wiener Schnitzels.

1. Reisemobilstellplatz Wien 1230 Wien (AT) 115 Bewertungen 21 EUR/Nacht

3. Panoramastellplatz Friedburg – Salzburger Land / Österreich

Der familiäre Panoramastellplatz Friedburg liegt im kleinen Ort Neukirchen in Österreich an einem Gasthaus, das lokale Gerichte anbietet. Der Stellplatz hat das ganze Jahr über für 14 Reisemobilen geöffnet. Ein besonderer Vorteil: Wohnmobilisten, die im Gasthaus einkehren, müssen 5 Euro weniger an Stellplatzgebühr bezahlen. Durch die Lage auf fast 1000 Metern Höhe kann man vor Ort einen atemberaubenden Ausblick auf die umliegenden Kitzbühler Alpen und den Nationalpark Hohe Tauern genießen.

Der größte Nationalpark Mitteleuropas bietet sowohl eine Vielzahl von Wanderwegen als auch einige Trails für Radfahrer und Mountainbiker. Zum Wandern eignet sich der Großvenediger, der als höchster Berg der Venedigergruppe ein beliebtes Ziel für erfahrene Wanderer ist. Wanderlustige Reisemobilisten können den stark vergletscherte Berg im Sommer entweder mithilfe eines Wanderführers oder auf eigene Faust besteigen. Besondere Highlights der Region sind zudem die berühmten Krimmler Wasserfälle. Die 380 Meter hohen Wasserfälle lassen sich am besten auf dem Wasserfallweg entdecken. Dabei handelt es sich um einen Wanderweg, der viele interessante Aussichtspunkte ins Umland und auf die Wasserfälle bietet. In etwas mehr als einer Stunde erlebt man so die drei atemberaubenden Wasserfälle hautnah.

Panoramastellplatz Friedburg 5741 Neukirchen (AT) 87 Bewertungen 10 EUR/Nacht

4. Dorfheuriger Thomas & Ulli – Steiermark / Österreich

Nur drei Kilometer vom Grenzübergang nach Slowenien entfernt liegt der Stellplatz Dorfheuriger Thomas & Ulli in Spielfeld. Dort kann man neben 39 weiteren Mobilen auf einer gepflegten Obstbaumwiese stehen und die idyllische Lage genießen. Hier wird Genuss groß geschrieben: Der nette Betreiber hilft nicht nur mit Tipps, sondern bietet auch in seinem Restaurant ausgezeichnete lokale Gerichte an. Neben den sehr gepflegten und sauberen Sanitäranlagen wird der Brötchenservice gerne in Anpruch genommen. Durch die zentrale Lage an der Grenze ist der Platz ideal zur Durchreise, die Region lädt jedoch auch zu einem längeren Aufenthalt ein.

Das südsteirische Weinland überzeugt durch seine hügelige Landschaft mit schier endlosen Weinbergen, die romantisch an steilen Hängen liegen. Eine beliebte Wander- und Fahrradroute ist deshalb auch die Südsteirische Weinstraße, die durch den Naturpark Südsteiermark führt. Wer lieber entspannt unterwegs ist, kann auch einfach nur zwischen den vielen Weinreben entlang spazieren gehen und die tolle Aussicht genießen. Am Ende eines langen Tages lohnt sich ein Besuch der vielen Thermen. Hier kann man nach einer langen Wanderung im warmen Wasser die Seele baumeln lassen kann.

Dorfheuriger Thomas & Ulli 8471 Spielfeld (AT) 49 Bewertungen 15 EUR/Nacht

5. Ferienhof Rüti – Schweiz

Im schweizerischen Morschach ist der Ferienhof Rüti zu finden, dessen Stellplatz von Ende April bis Mitte Oktober insgesamt bis zu 20 Reisemobile empfängt. Die idyllische Lage auf einem Bauernhof mit einer Vielzahl von Tieren und einem großen Spielplatz macht den Ferienhof zu einem idealen Urlaubsort für Familien. Auf der großzügigen Liegewiese kann man sich tagsüber sonnen und abends an der Feuerstelle Stockbrot grillen. Ein Reisemobilst sagt über den Stellplatz, dass man hier durchatmen und die Hektik des Alltags vergessen kann.

Als Ausflugsziel eignet sich der berühmte Vierwaldstättersee, der nur einen Katzensprung vom Platz entfernt ist. An den vielen Badestellen kann man mit den Kindern im kühlen Nass planschen oder eine beeindruckende Schifffahrt unternehmen. Einen Besuch wert ist ebenfalls die Stadt Luzern, die sich direkt am See befindet. Dort kann man durch die nette Altstadt schlendern und Boutiquen besuchen, die zum Teil typisch schweizerische Spezialitäten wie Schokolade oder Uhren verkaufen. Über der Stadt thront der Pilatus, die steilste Zahnradbahn der Welt fährt hier hinauf. Nichts für schwache Nerven: Die Fahrt dauert insgesamt 30 Minuten und die Bahn muss dabei teilweise eine Steigung von bis zu 48 Prozent überwinden.

Ferienhof Rüti 6443 Morschach (CH) 43 Bewertungen 23 CHF/Nacht

6. Camperpark Turfstee V.O.F. – Groningen / Niederlande

Im niederländischen Blijham liegt der Camperpark Turfstee V.O.F., der von deutschen Grenze aus schnell zu erreichen ist. Auf dem Stellplatz stehen Wohnmobilisten 55 großzügige Parzellen zur Verfügung, die von weitläufigem Grün umgeben sind. Besucher loben die sehr sauberen Sanitäranlagen und das nette Betreiber-Paar, das immer für Fragen rund um die Erkundung der Region bereitsteht und hilfreiche Tipps für Ausflüge und Aktivitäten gibt.

Um den Stellplatz herum spannt sich ein großzügiges Fahrrad- und Wanderwegenetz, das keine Wünsche offen lässt. Dabei durchquert man gemütliche Dörfer, ausgedehnte Naturschutzgebiete und idyllische Bachtäler. Immer wieder kommt man dabei an historischen Gebäuden wie der Festungsstadt Bourtange vorbei. Die ehemalige Festung wurde im 16. Jahrhundert inmitten einer Moorlandschaft auf Sandrücken erbaut und stellte eines der wichtigsten Verteidigungsbauwerke der Niederlande dar. Heutzutage kann man dort in Museen Einblicke in das frühere Leben vor Ort erhalten, in einem der vielen Restaurants lecker essen oder in den Geschäften Souvenirs kaufen. Einer zunehmenden Beliebtheit erfreut sich der Wassersport in Groningen. Kanufahrten oder Bootstouren auf den romantischen Kanälen, Flüssen oder Bächen sind ein absolutes Highlight und im Sommer eine beliebte Freizeitbeschäftigung.

Camperpark Turfstee V.O.F. 9697 XK Blijham (NL) 41 Bewertungen 10 EUR/Nacht

7. Camperplaats Haamstede – Overijssel / Niederlande

Ebenfalls im Nachbarland Niederlande liegt der Camperplaats Hammstede in Giethoorn, der von Mitte März bis Ende Oktober geöffnet hat. Der Stellplatz ist zwar sehr naturnah, liegt jedoch gleichzeitig zentral für einen Besuch des kleinen Städtchens Giethoorn, das auch als „Venedig der Niederlande“ bekannt ist. Das Dorf wird durch mehr als 180 Brücken miteinander verbunden und ist komplett autofrei. Hier kommt man von A nach B nur mit den Grachten – ein einmaliges Erlebnis. Entlang von reetgedeckten Dächern, liebevoll angelegten Vorgärten und aufwendig restaurierten Bauernhöfen schippert man hier entweder mit einer Tour oder als Selbstfahrer durch die vielen Kanäle.

Für Wanderungen sind die Gegend und der Stellplatz als Ausgangspunkt sehr gut geeignet. Ein tolles Wanderziel ist unter anderem der Nationalpark Weerribben-Wiede, der einst durch die Gewinnung von Torf entstanden ist. Das große Flachmoor bietet hier heute eine vielfältige Landschaft mit einzigartigen Tieren: Zu sehen gibt es artenreiche Wälder, lange Schilfgürtel und kleine Windmühlen. Mehrere ausgeschilderte Wanderrouten helfen dabei, das weitläufige Gebiet zu erkunden.

Camperplaats Haamstede 8355 VJ Giethoorn (NL) 40 Bewertungen 11,50 EUR/Nacht

8. Camping Weltevreden – Zeeland / Niederlande

Im sonnigen Dorf Zoutelande in der westlichen Niederlande liegt Camping Weltevreden, ein Stellplatz mit großzügigen Parzellen für bis zu 10 Reisemobile. Reisemobilsten gefällt vor allem der kleine Laden direkt auf dem Stellplatz, der unter anderem jeden Morgen Gäste mit frischen Brötchen versorgt. Der Platz überzeugt durch seine tolle Lage hinter den Dünen. Zwei Treppen auf beiden Seiten führen auf Dünen und somit zum 5 Kilometer langen Sandstrand. Da es sich um den einzigen südlichen Strand der Niederlande handelt, ist es hier im Durchschnitt wärmer als in den anderen Badeorten.

Die vielen Geschäfte, Cafés und Restaurants am Strand runden den Strandtag ab und versorgen Besucher mit allem Nötigen. Lohnenswert sind Spaziergänge hinter den Dünen. Dabei sieht man nicht nur weitläufige Landschaften, sondern auch traditionelle Bauernhöfe und malerische Dörfer. Besonders toll ist der Weg in die nahegelegene Stadt Vlissingen, die ebenfalls ein beliebter Badeort ist und durch eine zwei Kilometer lange Promenade am Strand punktet. Hier kann man abends entlang schlendern, die untergehende Sonne über dem Meer beobachten und die kleinen Schiffe in den gemütlichen Hafen einlaufen sehen.

Camping Weltevreden 4374 ND Zoutelande (NL) 40 Bewertungen 25 EUR/Nacht

9. H&R Mobilcamping – Balaton / Ungarn

Am beliebten Binnensee Balaton in Ungarn liegt der Stellplatz H&R Mobilcamping im Urlaubsort Balatonszemes. Ein netter und hilfsbereiter Deutscher führt den Platz und kümmert sich herzlich um Reisemobilisten. Auf dem Platz gibt es unter anderem ein Restaurant, in dem Gäste gerne gemeinsame Stunden am Abend verbringen. Nach nur 250 Metern Fußweg erreicht man bereits das Südufer des Sees, das für Familien ein Paradies darstellt. Da das Wasser sehr flach ist und man mehrere hundert Meter weit hineinlaufen kann, können hier Kinder besonders gut planschen. Im Vergleich zu den anderen Ufern ist es am Südufer ruhiger, wodurch die Liegewiesen genügend Platz bieten.

Für einen Ausflug etwas abseits des Trubels bietet sich das Naturschutzgebiet Kis Balaton im Südwesten des Sees an. Das Sumpfgebiet hat viele Wasserstellen. Einen guten Blick darauf bekommt man beispielsweise von der Insel Kanyavar aus. Über eine imposante Holzbrücke erreicht man die Insel, auf der ein Rundwanderweg, Beobachtungstürme und Grillstellen zum Verweilen einladen. Ein Highlight, auch für Kinder, ist das Büffelreservat in Balatonmagyaród. Dort lebt die größte Wasserbüffelherde Ungarns, die man auf einem Rundweg durch die Anlage und von mehreren Türmen aus beobachten kann.

H&R Mobilcamping 8636 Balatonszemes (HU) 43 Bewertungen 14,50 EUR/Nacht

10. Stellplatz am Restaurant Pri Kovacu – Ljubljana / Slowenien

Ein idealer Ausgangspunkt zur Besichtigung der Stadt Ljubljana ist der Stellplatz am Restaurant Pri Kovacu, der sich an einem Gasthaus etwas außerhalb der Stadt befindet. Hier können das ganze Jahr über 10 Wohnmobile stehen. Reisemobilisten bleibt vor allem der sehr netten Betreiber in Erinnerung, der ebenfalls deutsch spricht und so wertvolle Tipps geben kann. In seinem Restaurant bietet er zudem landestypische Hausmannskost an. Direkt vor dem Stellplatz befindet sich eine Bushaltestelle, an der ein Bus nach Ljubljana hält – Sportliche erreichen die Hauptstadt Sloweniens mit dem Fahrrad bereits in 30 Minuten.

Bei einem Besuch in Ljubljana ist besonders der Gang über die berühmte Drachenbrücke obligatorisch. Der Drache als Symbol der Stadt ist nicht nur Teil des Stadtwappens, sondern auch auf der Brücke allgegenwärtig. Besonders schön ist Ljubljana vom Wasser aus. Auf einer Schifffahrt lässt sich der kleine Altstadtkern mit seinen malerischen Häusern gut besichtigen. Die vielen Brücken, unter denen man bei einer Tour hindurchkommt, geben der Stadt ihren einzigartigen Charme. Nach einer Fahrt über den Fluss kann man auf der Uferpromenade Trnovski pristan entlang schlendern, an der sich auch Einheimische gerne treffen. Hier spiegelt sich das typische Leben in der Großstadt wider.

Stellplatz am Restaurant Pri Kovacu 1261 Ljubljana (SI) 37 Bewertungen 10 EUR/Nacht
Neues Heft
Top Aktuell Ratgeber: Reisen mit Tieren Die 13 besten Stellplätze für Hundebesitzer Der perfekte Ort für Urlaub mit dem Vierbeiner
Beliebte Artikel Herrmannsdorfer Landwerkstätten Deutschland, Niederlande, Schweiz und Italien 9 Top-Stellplätze am Bauernhof Reisemobilhafen Twistesee Stellplätze des Jahres 2019 Die 15 besten Stellplätze Deutschlands
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
Stellplatz-Radar
mobil life 12.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

auto motor und sport H&R BMW 8er Cabrio Mission open Eight H&R Sportfedern für das 8er BMW Cabriolet 05/2019, Mercedes 500 E W 124 von Rowan Atkinson Mercedes 500 E von 1991 (W 124) Mr. Beans Benz unter dem Hammer
caravaning Bürstner Averso 490TS (2020) Bürstner Averso Harmony Line (2020) Neue Top-Ausstattungslinie und 2 neue Grundrisse Landesgartenschau Wittstock/Dosse Gartenschauen-Tipps in Deutschland Top 5 Gartenschauen samt Campingplätze