Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Campingplatz-Tipp Frankreich

Camping de Mambré

Camping de Mambre

Der französische Platz Camping de Mambré liegt im südlichen Burgund. Das Motto des Campingplatzes ist „Rast in der Natur“. Mit dem Fahrrad kann man auf den „Voies Vertes“ ländlichen Charme erleben.

Wie ein großer Park wirkt diese Campinganlage im südlichen Burgund. Man entspannt inmitten vieler Bäume, auf grünen Wiesen, im Frühling und zur Sommerzeit erfreuen blühende Blumen die Gäste. „Rast in der Natur“ lautet das Motto dieses eingezäunten, sicheren Platzes, der sich auch gut zur Durchreise auf dem Weg nach Südwestfrankreich eignet. Besonders Eltern mit Kleinkindern sind willkommen: Zu den Sanitäranlagen gehört ein ex­tra Baby-Bereich, auch Familienbäder sind vorhanden.


Vom Camping de Mambré aus auf die Voies Vertes

„Voies Vertes“, die grünen Radwanderwege, laden ein zu Entdeckungstouren, dabei ist die Fahrt entlang des „Canal du Centre“ besonders empfehlenswert. Feinschmecker finden platznah ein Gourmetrestaurant. Nur zwei Schritte sind es bis zum Zentrum von Paray-le-Monial und der Basilika Sacré-Coeur, ein Meisterwerk romanischer Kunst. Die Camping Cheques gelten noch bis zum 3. Oktober. Wer sieben Nächte bucht, löst dafür nur sechs Cheques ein, bei 14 Nächten werden bloß elf Cheques fällig. 

Adresse: Camping de Mambré, 19 rue du Gué Léger, F-71600 Paray-Le-Monial, Telefon 00  33/3 85 88 89 20, www.campingdemambre.com 

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Top Aktuell Aktion grünes Licht Stellplatz-Tipp "Vesteblick" Platzeröffnung in Coburg
Anzeige
Beliebte Artikel Reise-Tipp: Burgund Wohnmobil-Tour Burgund Stopover in Burgund Mobil-Tour: Burgund Reise-Tipp Burgund mit dem Wohnmobil In aller Ruhe geniessen
Fahrzeug-Angebote
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

auto motor und sport Sean Bull Design - Formel 1 2021 - Lackierung - Lotus 98T Alte Designs auf 2021er Auto So sehen die Autos großartig aus Skoda Fabia (2018) Facelift Fahrbericht Alle Skodas mit Euro 6d-Temp Mehr saubere Autos als VW
Caravaning Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos