Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Campingplatz-Tipp Südfrankreich

Camping Pascalounet an der Côte Bleu

Camping Pascalounet CC Foto: Martial Thiebaut

Der Campingplatz Camping Pascalounet in Südfrankreich liegt an zwei Badebuchten. Nach dem Schwimmen lädt die Terrasse zum Entspannen ein. Auch um den Campingplatz herum gibt es viel zu erleben.

Im südfranzösischen Spätsommer schickt die Sonne der Côte d’Azur für gewöhnlich noch einige wärmende Strahlen. Keine schlechte Zeit also, um sich an die zwei feinen, sandigen Badebuchten direkt am Campingplatz zu begeben. Nach dem Sonnenbaden muss auch keiner darben, denn bei „Chez Lily“ kann man auf der Terrasse sitzen und einen Happen essen.

Pascalounet ist ein sehr grüner Platz, mit vielen Kiefern bewachsen. Und er ist ein Pionier: Bereits 1958 eröffnete Pascalounet an der Côte Bleue. Besucher erleben sehr unterschiedliche Landschaften in der Nähe: auf der einen Seite die Camargue, dann die Hafenstadt Marseille, gefolgt von der wilden Schönheit des Calanques-Nationalparks. Der Campingplatz überzeugt durch seine Natürlichkeit. Ein familiärer Ort, der an ein bis zwei Wochentagen Kinderanimation bietet sowie Tanztee für Ältere. Windsurfen und tauchen kann man in der näheren Umgebung.

Alle Infos zum Camping Pascalounet im Überblick

Adresse: Route de la Saulce, La Couronne – Carro, F-13500 Martigues,
Telefon 00 33/4 42 80 71 56, www.camping-pascalounet.com

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Aktion grünes Licht Stellplatz-Tipp "Vesteblick" Platzeröffnung in Coburg
Anzeige
Beliebte Artikel Kawan Village Domaine du Logis Campingplatz-Tipp in der Bretagne Kawan Village Domaine du Logis Stellplatz-Tipps im Odenwald Stellplatz-Tipps im Odenwald Auf Siegfrieds Spuren
Fahrzeug-Angebote
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

auto motor und sport Porsche Cayenne Diesel Porsche-Chef Blume "Von Porsche wird es künftig keine Diesel mehr geben“ Sean Bull Design - Formel 1 2021 - Lackierung - Lotus 98T Alte Designs auf 2021er Auto So sehen die Autos großartig aus
Caravaning Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos