Camping de la Porte d'Arroux

Campingplatz-Tipp Frankreich

Camping de la Porte d'Arroux

Wer sich für Kulturgeschichte interessiert, ist auf dem Campingplatz Camping de la Porte d'Arroux genau richtig. Die Gäste können sich hier auf die Spuren der Gallier und Römer  begeben .

Idyllisch liegt dieser Campingplatz in Auenwiesen zwischen zwei Flussarmen des Arroux. Er bietet einen schönen Blick direkt auf den antiken Janus-Tempel von Autun. Wer sich für Kulturgeschichte interessiert, ist auf diesem Platz richtig, viele Gäste begeben sich hier auf die Spuren der Gallier und Römer. So liegt beispielswiese die gallo-römische Stadt „Augustodunum“ nur einen Kilometer entfernt.

Die Umgebung lässt sich gut mit dem Rad erkunden, der barrierefreie Platz vermietet bei Bedarf auch Fahrräder. Auf Wanderwegen lernt man die umliegenden Wälder kennen. Der Fluss lädt zum Paddeln oder Angeln ein, danach klingt der Tag im Restaurant oder auf der Terrasse aus.Es herrscht eine gesellige und warmherzige Atmosphäre.

Zwei beeindruckende Stadttore, Porte d’Arroux sowie Porte Saint André, sind noch von der alten römischen Stadtmauer in Autun übrig. Sehenswert ist zudem das antike Theater. Die Camping Cheques gelten 2015 noch bis zum 25. Oktober; für drei Nächte zahlt man da nur zwei Cheques. 

Adresse: Rue du traité d’Anvers, Les Chaumottes, F-71400 Autun, Telefon 00 33/3 85 52 10 82, www.aquadis-loisirs.com 


Zur Startseite
Stellplätze Vorstellung Reise-Service: Ausflugsziele, Achterbahn 18 tolle Ziele für Reisen mit Kindern Freizeitparks mit Wohnmobil-Stellplätzen

Spiel, Spaß und Spannung für die ganze Familie.