Stellplatz am Campingplatz  in Wangerland Betreiber
Stellplatz am Campingplatz  in Wangerland, Bild 2
Stellplatz am Campingplatz  in Wangerland, Bild 3
Stellplatz am Campingplatz  in Wangerland, Bild 4
Stellplatz am Campingplatz  in Wangerland, Bild 5 25 Bilder

Stellplatz am Campingplatz in Wangerland

Wohnmobilstellplatz am Campingplatz in Wangerland

41 Bewertungen

Gebührenpflichtiger Stellplatz für 80 Mobile am Ortsrand von Schillig. Der Stellplatz liegt in Meernähe und vor einem Campingplatz. Überwiegend ebener Untergrund, kein Schatten. Geschotterter Untergrund mit Rasen. Zentrum zu Fuß erreichbar. ÖPNV-Anschluss in der Nähe. Am Platz: Platzwart, Stellplatz-Reservierung, Shop, Restaurant, Biergarten, Imbiss, Stellplatz beleuchtet, Gasflaschenservice, Hunde erlaubt. In der Nähe: Spielplatz, Strand, Segeln/Surfen, Naturschutzgebiet, Minigolf. Preis pro Nacht: 8 Euro. Erwachsener: 4 Euro, Kind: 2 Euro. Kurtaxe pro Erwachsener: 2,50 Euro. Bezahlung: Betreiber. Strom, Wasser, Entsorgung Grauwasser, Entsorgung Chemie-WC, WC, Dusche, WLAN im Übernachtungspreis enthalten. V+E für Durchreisende: kostenlos. Hund: 3 Euro. Maximaler Aufenthalt: 3 Nächte. Anreise ab 16 Uhr. Saison von Anfang April bis Mitte Oktober.

Breitengrad53° 41′ 56″ N Längengrad8° 1′ 28″ E Höhe über N.N.6 m
Ortsinformation

Das sehenswerte Hooksiel, ein Ortsteil von Wangerland, hat schon immer die Zeichen der Zeit verstanden. 1911 gründete sich dort ein Badeverein. Man schüttete Sand für einen Strand auf und errichtete eine so genannte „Giftbude“, deren Namen sich aus dem englischen Wort für Geschenk ableitet – in der Holzhütte gab es kleine Souvenirs, Lebensmittel und Getränke. Aus dieser Idylle entwickelte sich im Lauf der Zeit der Küstenbadeort. Wer hier nicht faul in der Sonne liegen möchte, kann am Binnensee Hooksmeer die Wasserskiliftanlage nutzen. Und für Schmuddelwetter gibt es reichlich Alternativen, etwa der Besuch des historischen Hafens, des Muschelmuseums oder des Künstlerhauses. Das Nordseehaus in Minsen klärt alle Fragen zum Thema Wattenmeer. Wer sich nicht in die kalten Fluten der Nordsee traut, kann sich mit dem Hallenwellenbad in Hooksiel anfreunden oder nutzt die Friesland-Therme in Horumersiel.

Allgemeine Informationen zum Stellplatz am Campingplatz

Art Stellplatz
Geeignet für Wohnmobile, Wohnmobile über 8 Meter
Saison Anfang April bis Mitte Oktober
Anreise ab 16 Uhr
Max. Übernachtungsdauer 3 Tage

Preis pro Stellplatz/ Nacht Stellplatz am Campingplatz in Wangerland

Anzahl der Stellplätze 80
Hauptsaison 8 EUR
Preis pro Erwachsener 4 EUR
Preis pro Kind 2 EUR
Zu zahlen bei Betreiber

Kurtaxe

Kurtaxe Erwachsener 2,50 EUR
Kurtaxe Kind 2 EUR

Lage und Umgebung des Wohnmobilstellplatzes am Campingplatz

Ortsrand
Am Meer
Vor dem Campingplatz
Anbindung öffentlicher Nahverkehr Haltestelle zu Fuß erreichbar
Wiese
Schotter
Beschaffenheit überwiegend eben, kein Schatten
Beschattung kein Schatten

Ausstattung des Stellplatzes am Campingplatz

WLAN inklusive
Tiere (Hunde) erlaubt 3 EUR
Bewachter Stellplatz Platzwart
Gasflaschenservice
Stellplatz-Reservierung
Stellplatz beleuchtet

Versorgung mit Strom und Wasser & Entsorgungsstation am Stellplatz am Campingplatz

Wasser inklusive
Entsorgung Grauwasser inklusive
Strom inklusive
Entsorgung Kassettentoilette inklusive
Kostenlose Ver- und Entsorgung für Durchreisende
Art der V/E-Anlage Bodeneinlass
WC inklusive
WC 24/7 geöffnet
Dusche inklusive

Sanitäreeinrichtungen am Stellplatz am Campingplatz

WC
24/7 geöffnet
Preis inklusive
Dusche
Dusche inklusive
Waschmaschine
Wäschetrockner

Angebote für Kinder auf dem Wohnmobilstellplatz am Campingplatz

Strand
Minigolf

Angebote für Kinder auf dem Platz

Spielplatz

Aktivitäten in der Umgebung von Stellplatz am Campingplatz in Wangerland

Strand
Segeln / Surfen
Naturschutzgebiet
Minigolf

Neueste Bewertung

Neue Preise:
Stellplatz 12 Euro
Pro Erw. 5 Euro
Kind 4-17 J. 3 Euro
Hund 4 Euro
Kurtaxe Erw. 3 Euro
Kurtaxe Kind 4-17 J. 2,30 Euro
Macht für eine Familie mit Kind und Hund 37,30 € pro Nacht 🤔🙄

19. Januar 2021, 15:00 Uhr

Weitere Stellplätze in der Nähe