Reisemobilhafen Berlin in Berlin Betreiber
Reisemobilhafen Berlin in Berlin, Bild 2
Reisemobilhafen Berlin in Berlin, Bild 3
Reisemobilhafen Berlin in Berlin, Bild 4
Reisemobilhafen Berlin in Berlin, Bild 5 11 Bilder

Reisemobilhafen Berlin in Berlin

Redaktionstipp

Wohnmobilstellplatz Reisemobilhafen Berlin

55 Bewertungen

Gebührenpflichtiger Stellplatz für 180 Mobile in Spandau. Der Stellplatz liegt auf einem für Reisemobile angelegten und ausgewiesenen Areal. Teilweise schattiger Platz. Befestigter Untergrund mit Rasen. Zentrum zu Fuß erreichbar. ÖPNV-Anschluss in der Nähe. Am Platz: Video-Überwachung, Frischwasser, Dusche, Hunde erlaubt. In der Nähe: Rathaus, Zitadelle, Schleuse, St. Nicolai-Kirche. Preis pro Nacht inklusive zwei Erwachsene: 20 Euro. Weiterer Erwachsener: 3 Euro. Bezahlung: Betreiber. Strom, Entsorgung Grauwasser, Entsorgung Chemie-WC, WC, WLAN im Übernachtungspreis enthalten. Wasser: 10 Cent/10 Ltr., Dusche: 1 Euro. Ganzjährig nutzbar.

Breitengrad52° 33′ 12″ N Längengrad13° 12′ 2″ E Höhe über N.N.36 m
Askanierring 70, 13587 Berlin Telefon: +49 3035506074 E-Mail-Adresse: info@womotreff.de Internetseite: www.womotreff.de
Ortsinformation

Wer Berlin entdecken will, braucht Zeit! Allein die Museumsinsel sucht weltweit ihresgleichen, und natürlich gilt es, die vielen touristischen Fixpunkte der Metropole zu besuchen: das berühmte Brandenburger Tor natürlich, mit der Allee Unter den Linden und an deren anderem Ende der Dom, außerdem das imposante Reichstagsgebäude mit der Aussichtsplattform oder den wiederbelebten Postdamer Platz mit dem Sony-Center. Schloss Charlottenburg, der Kurfürstendamm und der Zoo stehen ebenso bei einem Berlinbummel ganz oben wie der Gendarmenmarkt, der mit seinen historischen Bauten als schönster Platz der Stadt gilt. Wer dem steinernen Meer entrinnen will, findet garantiert Zuflucht in einem der vielen Parks – kaum eine Hauptstadt Europas kann so viel Grün bieten. Von der Aussichtsplattform des 368 Meter hohen Fernsehturms am Alexanderplatz lassen sich die Dimensionen der alten und neuen Hauptstadt erkennen.

Allgemeine Informationen zum Stellplatz Reisemobilhafen Berlin

Art Stellplatz
Geeignet für Wohnmobile, Wohnmobile über 8 Meter
Sprachen an der Rezeption Deutsch

Preis pro Stellplatz/ Nacht Stellplatz Reisemobilhafen Berlin in Berlin

Anzahl der Stellplätze 180
Hauptsaison 20 EUR
Nebensaison 20 EUR
Zwei Erwachsene inklusive
Preis pro weiterer Erwachsener 3 EUR
Preis pro Kind 3 EUR
Zu zahlen bei Betreiber

Lage und Umgebung des Wohnmobilstellplatzes Reisemobilhafen Berlin

Innerorts
Anbindung öffentlicher Nahverkehr Haltestelle zu Fuß erreichbar
Für Reisemobile angelegt
Befestigt
Wiese
Beschaffenheit teils schattig
Beschattung teils schattig

Ausstattung des Stellplatzes Reisemobilhafen Berlin

WLAN inklusive
Tiere (Hunde) erlaubt 2 EUR
Bewachter Stellplatz Video-Überwachung

Versorgung mit Strom und Wasser & Entsorgungsstation am Stellplatz Reisemobilhafen Berlin

Wasser 10 Cent pro 10 Liter
Entsorgung Grauwasser inklusive
Strom inklusive
Entsorgung Kassettentoilette inklusive
WC inklusive
Dusche 1 EUR pro Vorgang

Sanitäreeinrichtungen am Stellplatz Reisemobilhafen Berlin

WC
Preis inklusive
Dusche
Dusche 1 EUR pro Vorgang

Aktivitäten in der Umgebung von Reisemobilhafen Berlin in Berlin

Altstadt
Museen
Theater / Oper
Tierpark
Botanischer Garten

Neueste Bewertung

Wir wollte ursprünglich 2 Tage und haben die 40 Euro voraus bezahlt. Am Morgen des 2. Tages mußten wir vorzeitig abreisen, haben aber für den 2 Tag unser Geld nicht mehr gekommen. Kommentar: das ist bei uns so üblich.
Üblich ist auch, dass es an den Waschbecken nur kaltes Wasser und keine Handtücher gibt.
Auf den WC gibt es kein Klopapier - mit der Begründung: Es wird so viel verbraucht und die WC verstopft.
Die Duschen haben schon lange keine Reinigung mehr gesehen: alles verschimmelt und verkalkt.
Von den zwei Urinalen war eines innen total eklig gelb.
Wasser für das Womo gibt es nur am Automaten für Geld. Gleiches gilt für warmes Wasser in den Duschen.
Der gesamte Sanitär-Container wirkt schmuddelig und verkommen.
Die Versorgung mit Strom ist ein Witz: durch die alten und schwachen Sicherungen wird pausenlos die Stromversorung unterbrochen.
Ganz ehrlich: Da muß niemand hin.

10. September 2020, 21:34 Uhr

Weitere Stellplätze in der Nähe