Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

News

Statistikband: Viel mehr als nur Zahlen

Wollten Sie schon immer einmal wissen, wie viele Reisemobile in den vergangenen Jahren nach Deutschland importiert wurden, wie viele Reisemobile auf einem Fiat aufgebaut sind oder wie viele Caravans aus Polen nach Deutschland eingeführt wurden? Dann sind Sie ein Kandidat für den Statistikband „Caravaning Profile 2005" des Herstellerverbandes CIVD.
Das zweisprachige Werk bietet umfassende Informationen über den deutschen und internationalen Markt für Freizeitfahrzeuge und deren Entwicklung in den zurückliegenden Jahren. Der Statistikband des Caravaning Industrie Verbandes besteht aus einem nationalen und einem internationalen Teil, die sich jeweils in die Bereiche Reisemobil und Caravan gliedern. Der nationale Teil enthält die Zahlen von Kraftfahrt-Bundesamt und Statistischem Bundesamt über Neuzulassungen, den Bestand sowie die Besitzumschreibungen von Freizeitfahrzeugen.
Für 19 Euro können die „Caravaning Profile 2005" beim CIVD, Königsberger Straße 27, 60487 Frankfurt, Telefon 0 69/7 04 03 90, bestellt werden. Die elektronische Version auf CD kostet 24 Euro.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Top Aktuell Hershey RV Show (2018) Hershey RV Show in den USA Die größte Wohnmobil-Messe der USA
Anzeige
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Beliebte Artikel promobil-Golf-Cup Stellplätze an Golfplätzen promobil Golf Cup 2018 Wohnmobil-Konvoi Weltrekord Wohnmobil-Konvoi 2018 Wieder kein Guinness-Titel
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Porsche Cayenne Diesel Porsche-Chef Blume "Von Porsche wird es künftig keine Diesel mehr geben“ Sean Bull Design - Formel 1 2021 - Lackierung - Lotus 98T Alte Designs auf 2021er Auto So sehen die Autos großartig aus
Caravaning Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos