Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Sperrung des Arlbergtunnels

Freie Fahrt für Camper über den Arlberg-Pass

Freie Fahrt Arlberg Foto: WKT

Trotz der Sperrung des Arlbergtunnels ab dem 24. April 2017 gibt es gute Neuigkeiten für Camper: Wohnmobile haben rund um die Uhr freie Fahrt über den Pass, Caravans werktags und am Wochenende nachts.

Durch Sanierungsarbeiten wird der Arlbergtunnel vom 24. April bis 2. Oktober 2017 gesperrt. Wer mit dem Campingfahrzeug unterwegs zum Arlberg ist, kann sich allerdings freuen. Die Campingplatzbetreiber konnten einen Erfolg verzeichnen: Wohnmobilisten dürfen ohne Einschränkungen über den Arlberg-Pass fahren.

Caravan-Gespanne dürfen fast immer fahren. Bis 1. Juli gilt das ohne Einschränkungen. Vom 1. Juli bis 2. Oktober ist werktags freie Fahrt, am Samstag sowie an Sonn- und Feiertagen gilt die freie Fahrt von 17 bis 9 Uhr.

Camper dürfen über den Arlberg-Pass

Ermöglicht haben die Sonderregelungen für Camper die Behörden in Tirol und Vorarlberg. Ab 2. Oktober 2017 ist der Tunnel wieder geöffnet. Dann soll der Verkehr wieder wie gewohnt fließen.

Top Aktuell Autoplaketten Fahrverbot in Madrid und Paris Alle Umweltzonen in Europa
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Winterwunderland Mobil-Tour Vorarlberg Winter-Wunderland Knaus Sun TI Die Top 10 der Hersteller Welche Marke ist am beliebtesten?
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Force India - Esteban Ocon - Sergio Perez - GP Brasilien 2018 Durchhänger für Force India Nur 16 Punkte aus sechs Rennen Toyota Corolla Limousine (2018) Toyota Corolla Limousine (2019) Überall verbessert
Caravaning Bleder Insel Caravan-Tour Slowenien Schöne Städte und Landschaften Caravanpark Sexten Ist Camping schon zu teuer? Steigende Preise und Platzmangel