Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Sperrung des Arlbergtunnels

Freie Fahrt für Camper über den Arlberg-Pass

Freie Fahrt Arlberg Foto: WKT

Trotz der Sperrung des Arlbergtunnels ab dem 24. April 2017 gibt es gute Neuigkeiten für Camper: Wohnmobile haben rund um die Uhr freie Fahrt über den Pass, Caravans werktags und am Wochenende nachts.

Durch Sanierungsarbeiten wird der Arlbergtunnel vom 24. April bis 2. Oktober 2017 gesperrt. Wer mit dem Campingfahrzeug unterwegs zum Arlberg ist, kann sich allerdings freuen. Die Campingplatzbetreiber konnten einen Erfolg verzeichnen: Wohnmobilisten dürfen ohne Einschränkungen über den Arlberg-Pass fahren.

Caravan-Gespanne dürfen fast immer fahren. Bis 1. Juli gilt das ohne Einschränkungen. Vom 1. Juli bis 2. Oktober ist werktags freie Fahrt, am Samstag sowie an Sonn- und Feiertagen gilt die freie Fahrt von 17 bis 9 Uhr.

Camper dürfen über den Arlberg-Pass

Ermöglicht haben die Sonderregelungen für Camper die Behörden in Tirol und Vorarlberg. Ab 2. Oktober 2017 ist der Tunnel wieder geöffnet. Dann soll der Verkehr wieder wie gewohnt fließen.

Top Aktuell Ratgeber, Fit in den Frühling Start in die Camping-Saison Tipps zum Auswintern des Wohnmobils
Stellplatz-Radar
mobil life 12.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Winterwunderland Mobil-Tour Vorarlberg Winter-Wunderland rlkönig VW Bus T7 VW-Bus T7 (2020) - Erste Infos zum neuen Bulli Keine T7-Elektro-Version geplant
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Volvo 740, Frontansicht Volvo 740/760 Kaufberatung Stärken und Schwächen des kantigen Schweden Mercedes - Formel 1 - GP China 2019 Power Ranking GP China 2019 Ferrari stürzt wieder ab
caravaning 04/2019, VW Atlas Basecamp Concept VW Atlas Basecamp mit Hive EX-Caravan Amerikanische Gespann-Studie fürs Gelände Adria Adora 673 PK Adria Adora 673 PK im Supertest Alle Vor- und Nachteile des Zweiraum-Wohnwagen