Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Dethleffs Family Stiftung

Weihnachtspäckchen und Scheck

Die Dethleffs Family Stiftung überreichte der Pater Berno Stiftung Weihnachtsgeschenke und Spendenscheck in Höhe von 10.000 Euro. Foto: Dethleffs

Die Dethleffs Family Stiftung reiste nach nach Temesvar in Rumänien und überreichte dort in Einrichtungen der Pater Berno Stiftung Weihnachtsgeschenke und einen Spendenscheck in Höhe von 10.000 Euro.

„Wenn man das sieht, dann weiß man, dass wir hier eigentlich alles haben“, fasst Sylke Roth, Projektleiterin der Dethleffs Family Stiftung ihre Reise nach Temesvar in Rumänien zusammen. Gemeinsam mit dem Stiftungsvorstand und Dethleffs Prokuristen Karl Maier sowie dem Neffen von Pater Berno, Christoph Müller, machte sie sich kurz vor Weihnachten auf den Weg, die Einrichtungen der Pater Berno Stiftung zu besuchen. „Die Dethleffs Mitarbeiter haben für die bedürftigen Kinder in Rumänien über 150 Weihnachtssäcken gepackt, wir wollten es uns nicht nehmen lassen, diese auch persönlich zu überreichen“, erklärt Sylke Roth. „Die Situation vor Ort hat uns alle sehr berührt. Mir selbst ist mal wieder bewusst geworden, dass es uns in Deutschland sehr gut geht und wir eigentlich nicht jammern dürfen. Pater Berno kümmert sich rührend und aufopfernd um die Bedürftigen und die Reise hat uns bestätigt, dass wir mit unserer Hilfe für Temesvar genau das Richtige tun."

Bereits seit einen Jahr unterstützt die Dethleffs Family Stiftung die Pater Berno Stiftung in Rumänien. Die von den Dethleffs Mitarbeitern gespendeten Weihnachtssäckchen gingen in mehrere Kinder- und Waisenheime sowie in das Frauenhaus der Stiftung und kamen den Straßenkindern sowie den bedürftigen jungen Frauen mit kleinen Kindern zugute. Die Säckchen wurden von der Dethleffs Belegschaft mit Kleidung, Kuscheltieren, Spielsachen, Hygieneartikel, Schulsachen, Süßigkeiten und anderen Nahrungsmitteln gefüllt. Damit die familiengeführte Pater Berno Stiftung weitere wirkliche Aufbauarbeit in Temesvar/Rumänien leisten kann, hat die Dethleffs Family Stiftung noch einen Spendenscheck in Höhe von 10.000 Euro zur Unterstützung der Unterhaltung der Waisenhäuser gespendet.

Diese Hilfsaktion ist aber nur eines von vielen Projekten, die sich die Dethleffs Family Stiftung zu ihrer Aufgabe gemacht hat. Hauptanliegen der Stiftung ist es, bedürftigen Familien, Kindern und sozialen Einrichtungen kostenlosen Caravaning-Urlaub zu ermöglichen. Dafür wurden mehrere komplett ausgestattete Caravans auf einem familienfreundlichen Campingplatz am Grüntensee aufgestellt. Die Kinder, aber auch deren Eltern, sollen hier unvergessliche Urlaubstage erleben und sich eine Auszeit, vom oft tristen Alltag, gönnen. Kinderdörfer, -heime, soziale Einrichtungen oder hilfsbedürftige Familien können sich jederzeit für solch einen kostenfreien Urlaub (Aufenthalt bis maximal 14 Tage möglich) schriftlich bei Sylke Roth (Stichwort Dethleffs Family Stiftung) bewerben.

„Natürlich freuen wir uns auch über Spenden“, so Sylke Roth. „Je mehr Spenden wir bekommen, desto mehr Kindern können wir ein Lächeln ins Gesicht zaubern."
Nähere Informationen zu beiden Stiftungen finden Sie unter www.dethleffs-hilft-kindern.de und www.pater-berno-stiftung.de.

Top Aktuell Ratgeber, Fit in den Frühling Start in die Camping-Saison Tipps zum Auswintern des Wohnmobils
Stellplatz-Radar
mobil life 12.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel rlkönig VW Bus T7 VW-Bus T7 (2020) - Erste Infos zum neuen Bulli Keine T7-Elektro-Version geplant Main Bulli Miet-Campingbus Bulli mieten in Deutschland & Europa Vom VW T6 bis zum California-Oldtimer
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Volvo 740, Frontansicht Volvo 740/760 Kaufberatung Stärken und Schwächen des kantigen Schweden Mercedes - Formel 1 - GP China 2019 Power Ranking GP China 2019 Ferrari stürzt wieder ab
caravaning 04/2019, VW Atlas Basecamp Concept VW Atlas Basecamp mit Hive EX-Caravan Amerikanische Gespann-Studie fürs Gelände Adria Adora 673 PK Adria Adora 673 PK im Supertest Alle Vor- und Nachteile des Zweiraum-Wohnwagen