Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Civd

Sichere Reisemobile und Caravans

Die Caravaningindustrie verzeichnete auf dem deutschen Markt im ersten Halbjahr 2012 steigende Verkäufe. Foto: CIVD

Eine neue Untersuchung der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) bestätigt: Reisemobile und Pkw-Caravan-Kombinationen zählen zu den sichersten Verkehrsmitteln auf Deutschlands Straßen.

23.08.2013 Volker Hammermeister

Die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) hat im März 2013 mit ihrer neuen Untersuchung die Unfallbeteiligung von Reisemobilen in den Jahren 2000 bis 2010 eingehend untersucht. Anknüpfend an die erste Untersuchung aus dem Jahr 1999 wird erneut bestätigt, dass Reisemobile zu den sichersten Verkehrsmitteln zählen. Ebenso wird herausgestellt, dass auch Pkw-Caravan-Kombinationen über eine hervorragende Straßenverkehrssicherheit verfügen. Insgesamt sind bei weniger als 0,3 Prozent aller Unfälle Reisemobile oder Caravans beteiligt.

Aus der Untersuchung:
- Die Entwicklung der Unfallbeteiligung bei den Unfällen mit Personenschäden verläuft bei Reisemobilen und Pkw-Caravan-Kombinationen weit günstiger als bei Pkw. Während bei Pkw im Zeitraum von 2000 bis 2010 ein Rückgang von 28 Prozent ermittelt wurde, betrug dieser bei Reisemobilen 36 Prozent und bei Pkw-Caravan-Kombinationen sogar 47 Prozent
- Auch das fahrleistungsbezogene Risiko ist bei Reisemobilen deutlich geringer als bei Pkw. Auf lediglich 256 Unfälle je Milliarde Fahrzeugkilometer bei Reisemobilen kommen immerhin 519 Unfälle bei Pkw
Weitere Informationen zum Thema Caravaning finden Sie unter: www.civd.de sowie unter www.caravaning-info.de.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
Stellplatz-Radar