Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

News

Schlanker Van aus Italien

Ci/Roller Team. Die Gattung der Vans breitet sich Schritt für Schritt in Europa aus. Nun präsentieren die italienischen Schwestermarken Ci und Roller Team jeweils einen Van, der populären Vorbildern folgt.
Der Ci Elliot Van und der Roller Team Van beschränken sich jeweils auf 5,99 Meter
Länge und 2,18 Meter Breite. Hauptschlafgelegenheit ist ein rund 2,0 mal 1,30 Meter großes Querbett. Eine weitere Liegefläche lässt sich aus der Sitzgruppe bauen. Sie besteht aus Halbdinette, seitlichem Einzelsitz und drehbaren Vordersitzen. Zur Serienausstattung der beiden baugleichen Vans zählen hochwertige Komponenten. So lässt ein großes Fenster und ein Midi Heki viel Licht in den Wohnraum. Im Winter heizt eine Truma Combi 4 ein. Die Tanks für Frisch- und Abwasser fallen mit einem Volumen von je 100 Liter nicht unnötig klein aus. Beide Vans basieren auf dem Fiat Ducato mit 100 PS.
Die Markteinführung startet zunächst in Frankreich. Wann die Vans nach Deutschland kommen, steht noch nicht fest. In Frankreich liegt der Grundpreis bei 37 990 Euro.

Top Aktuell Reisemobilhafen Twistesee Stellplätze des Jahres 2019 Die 15 besten Stellplätze Deutschlands
Beliebte Artikel Liner Chassis Aufbau eines Liner-Chassis Die Technik im Iveco Daily-Fahrgestell VW T2 Bulli LEGO T2-Bulli aus Legosteinen Lego-Bus in Originalgröße
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport BMW i8 Brandgefahr bei Elektroautos Feuerwehr wirft rauchenden i8 ins Tauchbecken BMW i4 Erlkönig BMW i4 (2021) Elektro-4er sprintet in 4 Sekunden auf 100
caravaning Vergleich Dethleffs vs. Knaus - Dethleffs Hinteransicht Dethleffs Generation 515 LE (2019) 5 Vor- und Nachteile des Mittelklasse-Caravans Kauftipp Längsbetten Längsbetten-Caravans im Check 10 Modelle für Paare und Familien