Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Hoffest auf dem Hofgut Hopfenburg

Lindenstraßen-Stars auf der Schwäbischen Alb

Lindenstraße Schauspieler Foto: Volker Hammermeister

Auf dem Hofgut der Hopfenburg wurde auf dem Hoffest für den guten Zweck eine Linde von den Stars der Lindenstraße gepflanzt. Viele Fans kamen um die Schauspieler beim Pflanzen zu sehen.

Zusammen mit dem Naturschutzbundes Nabu pflanzten die Schauspieler der Fernsehserie Lindenstraße Irene Fischer ("Anna Ziegler"), Andrea Spatzek ("Gabi Zenker") und Knut Hinz ("Hans-Joachim Scholz") eine Linde auf dem Hofgut der Hopfenburg. Beim Hoffest mitte Mai griffen die Schauspieler selbst zu Schaufel und Gießkanne. An zwei weiteren Stationen in Hamburg-Eimsbüttel und Erftstadt-Friesheim werden die Stars noch halten und ebenfalls eine Linde pflanzen.

Die Pflanzaktion war nicht der einzige Grund, das Hofgut zu besuchen. Die Gäste konnten einer Sattlerin zusehen, Messer fachgerecht schleifen lassen und durften beim Weben, Spinnen, Filzen, Bogenschießen oder Basteln mitmachen. Neben den Stellplätzen für Wohnmobil und -wagen, gibt es auch historische Wohnanhänger, Jurten, Tipi- und Tuareg-Zelte sowie Ferien-Apartment.

Alle Infos zum Hofgut der Hopfenburg gibt es unter: www.hofgut-hopfenburg.de.

Top Aktuell Wohnmobilfreundliche Region Stuttgart Grünes Licht für mehr Stellplätze Wohnmobil-Region Stuttgart
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Diesel-Alternativen
4 Alternativen zum Diesel Antriebe gegen Fahrverbote Blaue Plakete Diesel-Fahrverbot in Großstädten Freifahrtschein für Wohnmobile
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Audi e-tron GT Audi e-Tron GT (2020) Mit dem Taycan-Klon durch L.A. Nikon Spiegelreflexkamera Adventskalender 2018 17. Dezember
Caravaning Weihnachtskalender 2018 Tür 17 Mitmachen und gewinnen Spiegelreflexkamera Nikon D5600 Test Sterckeman Wohnwagen Sterckeman Easy 390 CP im Test Was taugt der Günstig-Caravan?