Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

News

Sawiko: Getragen vom Erfolg

In zehn Jahren von drei auf fast 50 Mitarbeiter – Träger- und Fahrwerk-Spezialist Sawiko hat sich längst fest in der Reisemobil-Szene etabliert.

Neuenkirchen-Vörden. Es ist eine ungewöhnliche Erfolgsgeschichte: 1995 gründeten Uwe Samland, Ralf Winter und Guido Kovermann in jungen Jahren einen Betrieb, der Trägersysteme für Reisemobile entwickeln und vertreiben sollte. Die jeweils ersten zwei Buchstaben ihres Namens fügten sie zum Firmennamen zusammen: Sawiko. Erster Firmensitz war Hunteburg bei Osnabrück.

1999 folgte der Umzug nach Neuenkirchen-Vörden. Nur 200 Meter entfernt von der A 1, können sich hier Reisemobilisten Zweiradträger, Fahrwerksoptimierung oder Anhängevorrichtung fachgerecht montieren lassen. Jüngst wurde ein Stellplatz mit Ver- und Entsorgung eingerichtet.

2003 übernahm Sawiko die Firma des inzwischen verstorbenen Solarpioniers Josef Winter. Kurz danach erfolgte die Neugründung von Metallic Works – und damit der Schritt zum produzierenden Gewerbe. Anfang 2005 übernahmen die Neuenkirchner den Betrieb von Ostmann Fahrzeugbau. In zehn Jahren ist die Zahl der Sawiko-Mitarbeiter auf knapp 50 angestiegen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Top Aktuell Hershey RV Show (2018) Hershey RV Show in den USA Die größte Wohnmobil-Messe der USA
Anzeige
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Beliebte Artikel promobil-Golf-Cup Stellplätze an Golfplätzen promobil Golf Cup 2018 Wohnmobil-Konvoi Weltrekord Wohnmobil-Konvoi 2018 Wieder kein Guinness-Titel
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Pierre Gasly - Brendon Hartley - Toro Rosso - GP Österreich 2018 Wer fährt bei Toro Rosso? Schlange der Bewerber wird länger Pierre Gasly - GP Singapur 2018 Mehr Power für die Motoren Kosten runter mit weniger Prüfstand
Caravaning Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos