Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Günstig telefonieren im Ausland

Roaming-Gebühren werden abgeschafft

Roaming-Gebühren werden abgeschafft Foto: Pavel Davidenko/Fotolia

Telefonieren im Ausland wird billiger: Die zusätzlichen Gebühren für die Nutzung von Mobiltelefonen im EU-Ausland (und EWR-Ländern) für Anrufe, SMS und Internetzugang werden im Juni 2017 abgeschafft.

Schon seit dem 30. April 2016 dürfen die Roaming-Aufschläge diese Beträge nicht überschreiten:

  • € 0,05 je Minute für Anrufe
  • € 0,02 je SMS oder
  • € 0,05 je Megabyte Datenvolumen bei mobiler Internetnutzung.

Die Obergrenze für eingehende Anrufe wird später in diesem Jahr festgelegt und soll dann weit unter jener für abgehende Anrufe liegen. Minimalaufschläge auf diese Gebühren sind nur dann gestattet, wenn Netzbetreiber ihre Kosten nachweislich nicht decken und beweisen können, dass sich dies auf die Inlandspreise auswirkt.

Damit wird auch der Internet-Zugang deutlich billiger. Der Gesetzestext sieht allerdings vor, dass Internetanbieter kostenpflichtige Spezialdienste anbieten dürfen (z. B. eine für bestimmte Dienste wie Internet-TV, Videokonferenzen oder bestimmte Anwendungen im Gesundheitswesen benötigte verbesserte Internetqualität), jedoch nur unter der Bedingung, dass sich dies nicht auf die allgemeine Internetqualität auswirkt. Damit sind Camper künftig deutlich weniger auf oft langsame und/oder gebührenpflichtige W-LAN-Netze angewiesen.

Top Aktuell Reisemobilhafen Twistesee Stellplätze des Jahres 2019 Die 15 besten Stellplätze Deutschlands
Beliebte Artikel Apps für Camper Routenplanung, Notfälle, Länderinfos 20 Apps für Wohnmobil-Fahrer Promobil News-App Promobil-App für Android und iOS Die ganze Themenwelt für unterwegs
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport BMW i8 Brandgefahr bei Elektroautos Feuerwehr wirft rauchenden i8 ins Tauchbecken BMW i4 Erlkönig BMW i4 (2021) Elektro-4er sprintet in 4 Sekunden auf 100
caravaning Vergleich Dethleffs vs. Knaus - Dethleffs Hinteransicht Dethleffs Generation 515 LE (2019) 5 Vor- und Nachteile des Mittelklasse-Caravans Kauftipp Längsbetten Längsbetten-Caravans im Check 10 Modelle für Paare und Familien