Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Renault auf dem Caravan Salon 2015

Renault kann campen

Reimo Trio Style 2016 Campingbus auf Renault Trafic Foto: Renault

Auf dem Caravan Salon 2015 zeigte Auto-Hersteller Renault, wie gut sich seine Fahrzeuge fürs Camping eignen: Der Campingbus Reimo Trio Style, der Alkoven Rimor Koala und der SUV Kadjar als Zugfahrzeug

Laut Renault ist der Trafic Transporter eine ideale Basis für Reisemobile. Der französische Hersteller bietet das Modell in der Klasse bis 3,0 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht und verschiedenen Größenvarianten an. In Puncto Fahrkomfort hat man die Wahl zwischen vier Turbodiesel-Varianten zwischen 90 und 140 PS, das Cockpit ist ergonomisch gestaltet und neben einer serienmößigen Berganfahrhilfe verfügt der Renault Trafic über die erweitere Traktionskontrolle Extended Grip.

Reimo Trio Style Campingbus auf Renault Trafic

Der Reimo Trio Style benutzt als Ausgangsmodell den Trafic Combi in der Basislänge von 4,99 Metern. Reimo hat aus dem Renault-Modell einen echten Camper gemacht: Der Trio Style hat eine verschieb- und herausnehmbare Sitzbank, die sich mit wenigen Handgriffen in ein komfortables Bett umwandeln lässt und bietet mit dem optionalen Aufstelldach bis zu vier Schlafplätze. Hinzu kommen ein Kompressor-Kühlschrank mit 40 Liter Fassungsvermögen, eine Küchenzeile mit 2-Flamm-Gaskocher und Spüle sowie zwei 12-Liter-Frischwassertanks und ein 40-Liter-Abwassertank.

Weitere Renault-Fahrzeuge als Camper

Der Rimor Koala benutzt einen Renault Master als Basis. Den Master gibt es in der Klasse von 2,8 bis 4,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht ab Werk mit vier Fahrzeuglängen, drei Aufbauhöhen und drei Radständen. Außerdem haben Kunden die Wahl zwischen Front- oder Heckantrieb. Eigens für Reisemobile hat Renault noch eine weitere Radstand-Variante im Programm.

In Düsseldorf präsentierte Renaut außerdem den neuen Kompakt-SUV Kadjar als Zugfahrzeug für Caravans. Auf der Messe zeigte sich der Newcomer in der Motorisierung Energy dCi 110 EDC eco2 mit EDC-Doppelkupplungsgetriebe als Zugwagen für den Caravan Knaus Deseo. Die 81 kW/110 PS starke Dieselvariante hat eine Anhängelast von 1.450 Kilogramm (gebremst). In der Topmotorisierung Energy dCi 130 gibt es den Renault Kadjar mit dem zuschaltbaren Allradantrieb All Mode 4x4 i. Die gebremste Anhängelast für den Allrad-Kanjar liegt bei 1.800 Kilogramm.

Top Aktuell CS Encanto (2019) Bus mit cleverer Fahrradgarage CS Encanto auf Sprinter-Basis
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Premiere: Reimo Trio Style Vorstellung Trio Style von Reimo Deckel drauf Protec Slide-out Wohnmobil mit Doppel-Slide-Out Protec-Serienmodell auf Iveco
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Pirelli-Reifen - Formel 1 - 2018 Pirelli stellt 2019er Reifen vor Fünf Mischungen, drei Farben Charles Leclerc - GP Russland 2018 Leclerc gegen Magnussen FIA gibt Leclerc Recht
Caravaning Eriba Living 555 XL im Test Eriba Living 555 Xl im Test Genug Platz für die Familie Renaissance-Schloss in Detmold Caravan-Tour Ostwestfalen-Lippe Altstädte und schöne Landschaften