Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Reise-Tipp Teutoburger Wald

Sehnsuchtspunkt Externsteine

Reise-Journal: Touren-Tipps Foto: Daniel Schwen 1 Bilder

Allein schon die Silhouette, die diese Sandsteinfelsgruppe im östlichen Teutoburger Wald bildet, fasziniert. Gut einen Kilometer westlich von Horn-Bad Meinbergs Stadtzentrum ragen die Felstürme auf.

Faltung, Verwitterung und Erosion haben die bizarren Formen in Jahrmillionen hervorgebracht. Sie genießen Schutz nicht nur als Natur-, sondern auch als Kulturdenkmal, denn vor allem an ihrer Nordseite sind sie vom Menschen geformt. Da gibt es Hohlräume, Treppen, Gänge, ein Plateau, ein Relief, Türöffnungen, ein geheimnisvolles Grab und mehr. Die Nationalsozialisten griffen 1933 begeistert die Deutung auf, dass es sich hier um einen Kraftort handle, der schon Kelten und Germanen zu kultischen Zwecken gedient habe – was bis heute wissenschaftlich weder bewiesen noch widerlegt werden konnte.

Mehr Infos: www.landesverband-lippe.de

Neues Heft
Top Aktuell Alberta, Kanada Wohnmobil-Tour Alberta/Westkanada Lagerfeuer und Bären in freier Wildbahn
Beliebte Artikel In der Wasserburg Hülshoff bei Havixbeck ehrt eine Sammlung das Andenken an die Dichterin Annette von Droste-Hülshoff. Mit dem Wohnmobil durchs Münsterland Im Land der Burgen Ankum Stellplatz Ankum in Niedersachsen Ausflugsziel im Teutoburger Wald
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Aston Martin Vantage, Exterieur Aston Martin Vantage V8 mit Handschalter Im 911 kostet manuelles Schaltgetriebe extra Lithium-Ionen-Batterie European Battery Union (EBU) Neues Konsortium für Akku-Fertigung gegründet
caravaning Feddet Camping Campingplatz-Tipp auf Seeland Feddet Strand Camping & Feriepark Tiny House aVoid Tiny-House-Siedlungen in Deutschland und Europa 9 Initiativen für Mini-Haus-Fans