Fähren in Nordeuropa

Dänemark, Norwegen, Schweden

Der mittlere Norden: Von Deutschland nach Dänemark gelangt man mit Scandlines. FRS verbindet Sylt mit Dänemark.

Færgen bedient innerdänische Verbindungen, dazu die Sommer-Linie von Sassnitz nach Bornholm. Norwegen wird von Color Line angesteuert, von Dänemark aus auch von DFDS Seaways. Die Schweden-Verbindungen schaffen Stena Line, Scandlines, TT-Line sowie auch Finnlines. Fjord Line verkehrt zwischen Dänemark und Norwegen und innerhalb Norwegens.

Color Line, Telefon 0431/7300100, www.colorline.de. Kiel–Oslo, Hirtshals–Larvik, –Kristiansand, Sandefjord–Strömstad.

DFDS Seaways, Telefon 040/299994426, www.dfdsseaways.de. Esbjerg–Harwich, Kopenhagen–Oslo.

Færgen, Telefon 03821/7094422 und 0045/70231515, www.faergen.de, www.danferry.de. U. a. Sassnitz–Rønne, diverse innerdänische Passagen.

Finnlines, Telefon 0451/1507443, www.finnlines.com. Travemünde–Malmö.

Fjord Line, Telefon 03821/7097210, www.fjordline.com. Hirtshals–Stavanger, –Bergen, –Kristiansand, –Langesund, Langesund–Bergen, –Stavanger, Sandefjord–Strømstad.

FRS, Telefon 0461/864601, www.frs.de, www.syltfaehre.de. List–Havneby.

Scandlines, Telefon 0381/77887766, www.scandlines.de. Puttgarden–Rødby, Rostock–Gedser, Helsingør–Helsingborg.

Stena Line, Telefon 01806/020100**, www.stenaline.de. Rostock–, Sassnitz–Trelleborg, Kiel–Göteborg, Frederikshavn–Oslo, –Göteborg, Grenå–Varberg, Gdynia–Karlskrona, Ventspils–Nynäshamn.

TT-Line, Telefon 04502/80181, www.ttline.com. Travemünde–, Rostock–, Świnoujście–Trelleborg.

* 0,14 €/Min. aus dem deutschen Festnetz, max. 0,42 €/Min. aus dem dt. Mobilfunknetz; ** 0,20 €/Anruf aus dem deutschen Festnetz, max. 0,60 €/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz

Übersicht: Fähren in Nordeuropa
Reise Touren & Tipps Campingbus-Tour Neuseeland Wohnmobil-Reise durch Neuseeland Camping am anderen Ende der Welt

Laura und Rudi zeigen, wie eine Neuseeland-Tour ohne großes Budget geht.