Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

News

Reisen Hamburg vom 6. bis 10. Februar 2008 auf dem Messegelände

Rund 1000 Aussteller aus 80 Nationen präsentieren die Neuheiten für Tourismus und Caravaning.

Ob Weltreise oder Kurztrip: Urlaubstipps aus erster Hand sowie einen Überblick über die vielen Neuheiten für Caravaning erhalten die Besucher der größten Tourismus- und Caravaning-Ausstellung im Norden. Partnerland ist diesmal Kroatien. Das Ferien-Angebot zwischen Allgäu und Flensburger Förde ist zum ersten Mal in einer einzigen großen Halle zusammengefasst. Die Themenwelten „Medical Wellness" sowie „Fahrräder und Radreisen" stehen - nach dem großen Besucherinteresse im Vorjahr - erneut im Fokus.

Reisemobile und Caravans aller namhaften Marken von Hobby bis T.E.C. werden zum ersten Mal in den modernen Hallen B5 und B6 ausgestellt. Auf insgesamt 22 000 Quadratmetern Fläche finden Caravaner und Camper auch Zubehör und Informationen über Urlaubsziele.

Eintrittspreise: Erwachsene 8.50 Euro, Kinder (6 bis 15 Jahre) 4.50 Euro, 15-Uhr-Karte (Mi bis Fr ab 15 Uhr) 4.50 Euro, Familienkarte 17 Euro (zwei Erwachsene plus deren Kinder bis 15 Jahre). Das zentral gelegene Messegelände ist besonders gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Info: Telefon 040/3569-0, www.hamburg-messe.de.

Top Aktuell Reisemobilhafen Twistesee Stellplätze des Jahres 2019 Die 15 besten Stellplätze Deutschlands
Beliebte Artikel Liner Chassis Aufbau eines Liner-Chassis Die Technik im Iveco Daily-Fahrgestell VW T2 Bulli LEGO T2-Bulli aus Legosteinen Lego-Bus in Originalgröße
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport BMW i8 Brandgefahr bei Elektroautos Feuerwehr wirft rauchenden i8 ins Tauchbecken BMW i4 Erlkönig BMW i4 (2021) Elektro-4er sprintet in 4 Sekunden auf 100
caravaning Vergleich Dethleffs vs. Knaus - Dethleffs Hinteransicht Dethleffs Generation 515 LE (2019) 5 Vor- und Nachteile des Mittelklasse-Caravans Kauftipp Längsbetten Längsbetten-Caravans im Check 10 Modelle für Paare und Familien