promobil Logo
Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

promobil Buchreihe

Reisemobil-Sparbuch 2006

Neuerscheinung: Das promobil-Sparbuch hat jetzt mehr Seiten, bietet mehr und kostet weniger.

05.02.2006

Schnäppchenjäger aufgepasst: Das neue Sparbuch von promobil macht seinem Namen alle Ehre! Hier gibt es von allem etwas mehr – mehr Stellplätze, mehr reisemobilfreundliche Orte und noch mehr Fotos, mithin 40 Seiten obendrauf! Noch dazu ist das Ganze deutlich billiger als im Vorjahr – neue Produktionstechniken machen es möglich.
Insgesamt geht der neueste Band der erfolgreichen promobil-Buchreihe pünktlich zum Saisonbeginn 2006 mit 360 Seiten, 1545 Reisemobil-Stellplätzen und mit 1135 Orten an den Start. Das ist Rekord und signalisiert auf angenehme Weise, dass die kostenfreien und günstigen Stellplatz-Angebote keineswegs auf dem Rückzug sind.
Gleichwohl ist die Verteilung der Plätze innerhalb Deutschlands alles andere als gleichmäßig. An der Spitze liegen Niedersachsen, Bayern und Nordrhein-Westfalen, gefolgt von Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz; Hessen und Schleswig-Holstein sind etwas abgeschlagen. Die Schlusslichter jedoch finden sich in den neuen Bundesländern, und das schmerzt umso mehr, als es gerade dort für Reisemobilisten aus dem Westen viel Neues zu entdecken gibt. Aber angesichts der mitunter deftigen Stellplatzpreise an der Ostsee oder in Brandenburg wird so mancher seine Route anders legen.
An Alternativen mangelt es nicht, und die Auswahl ist größer denn je zuvor! Mit den 1545 vorgestellten Plätzen der nunmehr 4. Ausgabe bietet die Stellplatz-Crew von promobil 130 Plätze mehr als im Vorjahr. Und 85 reisemobilfreundliche
Orte haben neu in das Reisemobil-Sparbuch Einzug gehalten. Dabei wird wie immer auf so genannte Geheimtipps verzichtet, auf Flächen also, die nicht offiziell als Stellplatz freigegeben sind. Genannt werden vordringlich kostenlose Stellplätze und zahlreiche Angebote bis zur Obergrenze von fünf Euro.
Die zuverlässige Quelle des Buches ist wie immer promobil. Die hier in jedem Heft vorgestellten „Gemeinden des Monats" werden blau gekennzeichnet, die im Stellplatzteil veröffentlichten Tipps rot. Weitere Stellplätze aus dem aktuellen Datenfundus sind orange markiert. Vor allem bei Letzteren handelt es sich in der Regel um ganz einfache Übernachtungsplätze.
Neu für diesen Band ist die Angabe von satellitengestützten Navigationsdaten. Sie ist als zusätzlicher Service gedacht, mit der Bitte um Nachsicht, dass es hier und da noch Mängel oder Lücken gibt – die GPS-Datenbank ist erst im Aufbau und wird täglich verbessert. Nützlichen Service liefert schließlich die große Übersichtskarte, auf der alle genannten Stellplätze eingetragen sind. Dort sehen Sie dann auf den ersten Blick: Es hat sich viel getan in Deutschland!

Das Sparbuch ist ab sofort beim Bestellservice (Tel. 07 11/1 82-23 13, www.scw-webshop24.de) zu haben, es wird Ihnen portofrei zugeschickt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
Stellplatz-Radar