Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Die Reisemobile des Jahres 2017

Die Teilintegrierten über 60.000 Euro

Niesmann + Bischoff Smove Foto: Jürgen Bartosch 16 Bilder

Von 0 auf 1: Dieses Kunststück gelingt Niesmann + Bischoff mit seinem Debüt bei den Teilintegrierten. Die Folgen bekommt der Hymer Tramp SL zu spüren und rutscht 2017 auf den vierten Platz.

Der Niesmann + Bischoff Smove (Grundpreis ab 78.920 Euro) zeigt eindrucksvoll, wie man mit innovativem Design die Leser gewinnen kann. Die Folgen bekommt der Hymer Tramp SL zu spüren, den 2017 Carthago Chic C-Line T (Grundpreis ab 77.500 Euro) und C-Tourer T (Grundpreis ab 67.400 Euro) auf den vierten Platz verdrängen. Erfolgreichstes nichtdeutsches Modell ist der geliftete Laika Kreos (Grundpreis ab 68.990 Euro).

Die Folgeplatzierungen der Teilintegrierten über 60.000 Euro lesen Sie in der aktuellen promobil Ausgabe 2/2017, in der Sie alle Gewinner der promobil Leserwahl 2017 finden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Top Aktuell Hymer B-Klasse Modern Comfort (2019) Hymer B-Klasse Modern Comfort 1. Test des Sprinter als Basisfahrzeug
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Hymer Exsis-t Die Reisemobile des Jahres 2017 Die Teilintegrierten bis 60.000 Euro Adria Twin Die Reisemobile des Jahres 2017 Der Sieger der Campingbusse mit Bad heißt...
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Pierre Gasly - Brendon Hartley - Toro Rosso - GP Österreich 2018 Wer fährt bei Toro Rosso? Schlange der Bewerber wird länger Pierre Gasly - GP Singapur 2018 Mehr Power für die Motoren Kosten runter mit weniger Prüfstand
Caravaning Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos