Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Die Reisemobile des Jahres 2017

Die besten Marken für Wohnmobil-Zubehör

Leserwahl 2017 Beste Marken Foto: promobil 14 Bilder

Ohne Zubehör ist kein Wohnmobil komplett. Kühlschrank, Toilettensysteme, Heizung, Markise und Co. gehören einfach dazu. Deshalb haben die promobil-Leser erneut die "Besten Marken 2017" gewählt.

Das Angebot für Wohnmobil-Zubehör ist extrem vielfältig. Das sind die Sieger aus zwölf Kategorien.

In der Unterkategorie "Fahrwerkstechnik" haben die Hersteller Alko (73,6 %), Goldschmitt (54,9 %) und Linnepe (11,9 %) die ersten drei Plätze erzielt.

Bei den Heizsystemen liegt Truma mit 80,9 % klar auf dem ersten Platz. Es folgen Alde mit 45,3 % und Webasto mit 27,8 % auf dem zweiten und dritten Platz.

Goldschmitt (49,1 %), Alko (46,6 %) und Linnepe (12,3 %) sichern auch bei den Hubstützen die ersten drei Plätze für sich.

Der fünfmal platzierte Hersteller Dometic setzt sich als beste Marke bei den Klimaanlagen sowie bei den Kühlschränken durch. Gefolgt von Truma (44,1 %) beziehungsweise Thetford (27,1 %) sowie Eberspächer (14,0 %) beziehungweise Waeco (17,5 %).

Bei den Markisen hat Thule Omnistor mit 72,3 % die Nase vorn. Den zweiten und dritten Platz belegen Fiamma mit 40,9 % und Dometic mit 17,5 %.

Für alle Wohnmobilisten, die sich mit Satellitenanlagen ausstatten wollen, empfehlen sich die drei Gewinnermarken Oyster (54,3 %), Kathrein (28,0 %) und Alden (20,9 %).

Wer unterwegs mit seinem Wohnmobil Solarmodulen als Energielieferant nutzen möchte, der sollte sich folgende Marken merken: Büttner Elektronik (43,8 %), Truma (12,4 %) und Solar Swiss (11,0 %) – das sind die drei Sieger der Unterkategorie "Solaranlagen".

Wer lieber nicht von den Wetterverhältnissen abhängig sein will, für den sind die Gewinnermarken der Stromerzeuger interessanter: Honda mit 38,2 %, Efoy 22,1 % und Dometic und 21,2 %.

Der Sieger der promobil-Leser zwecks Toilettensysteme ist mit großem Abstand Thetford (85,2 %), gefolgt von Dometic (34,3 %) und Fiamma (5,0 %).

Auf dem Siegertreppchen der Unterkategorie "Zubehörhandel" stehen Fritz Berger mit 70,1 %, Movera mit 39,8 % und Reimo mit 32,2 %.

In der letzten Unterkategorie "Zweiradträger" ist Thule mit 56,4 % ganz vorne. Den zweiten Platz konnte sich Fiamma mit 34,5 % sichern, das Schlusslicht auf dem Treppchen bildet Sawiko/Alko mit 19,2 %.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Visu Sitka Campingbus-Möbelmodul (2019) Campingmöbel-Module für Pkw, Transporter und Vans Günstig den Pkw zum Wohnmobil umbauen
Beliebte Artikel Globe-Traveller Voyager XS Markisen und Heringe fürs Wohnmobil im Test Windfester Sonnenschutz fürs Wohnmobil Leserwahl beste Marken 2016 promobil Leserwahl 2016 Gut ausgerüstet mit den besten Marken
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Skoda Pickup Azubicar Skoda Azubi Car 2019 Karoq als Pickup-Studie Toyota Patent, Pick-up Ladeflächenwaschsystem Skurrile Auto-Patente Pick-up mit Ladeflächen-Waschanlage
caravaning Vergleich Dethleffs vs. Knaus - Dethleffs Hinteransicht Dethleffs Generation 515 LE (2019) 5 Vor- und Nachteile des Mittelklasse-Caravans Kauftipp Längsbetten Längsbetten-Caravans im Check 10 Modelle für Paare und Familien